Niedersachsen: Besenderter Wolf tot

In Niedersachsen wurde erneut ein Wolf tot aufgefunden. Allerdings handelt es sich bei dem, wohl überfahrenen, Tier nicht um einen Unbekannten.

Hunde-Ortungsgeräte im Test

Sie wollen wissen, wo gerade Ihr Vierbeiner jagt? Es gibt verschiedene Hilfsmittel, die mit unterschiedlicher Technik arbeiten. Wir haben uns die Geräte mit Experten genauer angeschaut. Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der PIRSCH 22/2016.

Wolfsfutter auf Sendung

In Mecklenburg-Vorpommern soll das Wildtiermanagement an das Verhalten der Wölfe angepasst werden. Dafür bekommen einige Beutetiere GPS-Sender verpasst.

Hundetracker

Die Halsbänder der finnischen Firma Tracker orten die Hunde über das Telefonnetz. Details zur Leistung der drei verschiedenen Modelle finden Sie hier. Einen ausführlichen Praxistest einer Stöberhundgruppe finden Sie in der uJ 10/2015.

Rehen drohte Erstickungstod

Im Kanton Bern (Schweiz) sind 18 Rehkitze aus "Tierschutzgründen" erlegt worden. Notwendig wurde dies aufgrund von defekten Sendehalsbändern, die den Tieren für eine Luchs-Studie angelegt worden waren.

Jägerschaft unterstützt Marder- und Iltisforschung

In einem gemeinsamen, bundesweiten Forschungsprojekt der Universitäten Kiel und Dresden und des Landesjagdverbandes Schleswig-Holstein wird in den nächsten 32 Monaten das Verhalten, insbesondere von Baummarder und Iltis erforscht. Außerdem...