Nach mehreren hundert negativen Blutproben gab es jetzt sechs positive Befunde (Symbolbild). © Bettina Diercks

Wie aus dem Nichts aufgetaucht!

Hartnäckigkeit zahlt sich aus: Nach hunderten Negativproben wurden jetzt gleich sechs Schwarzkitteln aus der selben Gegend positiv auf Aujeszky getestet.


Wildschäden durch Schwarzwild. © Michael Breuer

Wildschaden, was nun?

Für die Bemessung von Wildschäden gibt es in Deutschland keine allgemein anerkannte und einheitliche Methode. In PIRSCH 10/2017 beleuchtet RAin Caroline E. Heil das Thema. Hier befragt befragt sie dazu einen bestätigten Wildschadensschätzer.