Afrikanische Schweinepest: Polen stärkt Rechte von Jägern

Polen leidet unter der ASP. Zur Bekämpfung setzt man auf ausländische Hilfe sowie auf die Stärkung der Rechte der Jäger.

Ausgangsbeschränkung: Bayern spezifiziert Regeln für Jagdausübung

Coronavirus: In Bayern gilt eine Ausgangsbeschränkung. Die Jagd ist weiterhin erlaubt – unter bestimmten Voraussetzungen.

Unterschallmunition: Das darf zur Saujagd eingesetzt werden

Jäger dürfen in Stahnsdorf Unterschallmunition im urbanen Raum verwenden. Jedoch sind auch hier bestimmte Vorgaben einzuhalten.

ASP: Sachsen stellt Schutzzaun an Grenze zu Polen fertig

Noch immer scheint die ASP nicht nach Deutschland übergesprungen zu sein. Sachsen schützt sich jetzt zusätzlich vor der Seuche.

Wildschweinjagd: Brandenburg lässt Unterschallmunition zu

Das Umweltministerium in Brandenburg erlaubt Jägern den Einsatz von Unterschallmunition im Kampf gegen die Schwarzwildproblematik.

ASP: Aktuelle Lage in Grenznähe zu Deutschland

Nachdem im Januar nur zwölf Kilometer von der Grenze zu Deutschland die ASP ausgebrochen war, stieg die Angst vor weiteren Fällen.

Spezial-Munition für Wildschweine in Stahnsdorf

Statt auf Bogenjagd will Brandenburg auf schallreduzierte Munition sowie Saufänge setzen, um das Wildschwein-Problem zu lösen.

Polen: Jagdzeit auf Wildschweine verlängert

Polen intensiviert den Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest weiter. Nun soll die Jagdzeit auf Wildschweine verlängert werden.

ASP: Sachsen errichtet auf 128 km Länge einen Zaun

Die Afrikanische Schweinepest rückt immer näher an Deutschland heran. Nun will auch Sachsen einen Zaun gegen die Seuche bauen.