In Wolfsburg sollen bald Böcke und Schmalrehe schon im April offen sein – man erhofft weniger Unfälle. © EM

Rehwild: Stadt Wolfsburg plant Verkürzung der Schonzeiten

Der Jagdbeirat der Stadt Wolfsburg plant eine Verkürzung der Schonzeiten für Rehwild. Die Abschusszahl soll jedoch gleich bleiben.


Die Schonzeitaufhebung in Schutzwaldsanierungsgebieten wurde verlängert. © Erich Marek

Bayern: Schonzeitaufhebung in Alpen verlängert

In den Alpen wurde in Schutzwaldsanierungsgebieten die Schonzeitaufhebung erneut verlängert. Nun auch noch mit Bleiverbot.


Das Bundeskabinett hat eine Änderung der Verordnung über die Jagdzeiten auf Schwarzwild beschlossen (Symbolbild). © Creaturart - stock.adobe.com

ASP: Bundesregierung erlaubt ganzjährige Schwarzwildjagd

Nach einigen Bundesländern hat nun auch die Bundesregierung auf die drohende Afrikanische Schweinepest reagiert und eine Verordnung verabschiedet.


© Reiner Bernhardt

Rheinland-Pfalz: Nachtjagd auf Rotwild

In einigen Gebieten in Rheinland-Pfalz scheint es Probleme bei der Erfüllung der Rotwild-Strecke zu geben. Nun greift man regional zu drastischen Mitteln.


Hessenforst konnte seinen Abschussplan nicht erfüllen und möchte nun in manchen Forstämter die Jagdzeit auf Rotwildkälber verlängern (Symbolbil). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Hessenforst: Jagdzeiten auf Rotwild ausdehnen

In Hessen herrscht im Februar auf Rotwild Schonzeit. Hessenforst konnte jedoch seinen Abschuss nicht erfüllen und möchte die Jagdzeit daher ausdehnen.


Bachen mit gestreiften Frischlingen sind weiterhin geschont (Symbolbild). © Pixabay.com/Hans Braxmeier

NRW: Schonzeitaufhebung für Schwarzwild

Bereits im Sommer wurde in NRW die Schonzeit für Überläufer aufgehoben. Anscheinen war das nicht genug – jetzt wurden auch die anderen Jagdzeiten angepasst.


Lange Schonzeiten werden zum Problem

Der Fuchsbesatz nimmt überhand: Jäger können aufgrund praxisferner Jagdzeiten ihren Abschuss nicht mehr erfüllen. Jetzt muss die Landesregierung eingreifen.


Bei der Erntejagd auf Schwarzwild kam es auf Rügen zu einem schweren Unfall. © Carol Scholz

ASP: Schonzeit für Überläufer soll aufgehoben werden

Das Umweltministerium NRW reagiert auf die Ausbreitung der ASP. Es bittet um die Aufhebung der Schonzeit für Überläufer und weitere Maßnahmen.


Volker Bouffier bei seiner Rede anlässlich des hessischen Landesjägertags in Lorsch. © Markus Stifter

Schalldämpfer und Schonzeit-Aussetzung

Die hessische Landesregierung scheint ein Einsehen zu haben und geht auf Anliegen der Jägerschaft ein.


Ehedem fast verschwunden, jetzt wieder da: Steinbock in den Alpen. Foto: Erich Marek © Erich Marek

Den König der Berge im Blick

Wie viele Steinböcke leben in Bayern? Im Gegensatz zu anderen Alpenländern gibt es in Deutschland bisher keine genaue Erfassung des Bestands. Im Rahmen eines neuen Mitmach-Projekts will man mehr über die beeindruckende Wildart herausfinden.


Ein an Räude erkrankter Fuchs. Foto: JMB © JMB

Zu viele Füchse

Der Vereinigung der Jäger des Saarlandes (VJS) wurden in den vergangenen Wochen vermehrt räudige Füchse gemeldet. Das bestätigte in einem Gespräch mit der Redaktion VJS-Geschäftsführer Johannes Schorr. Laut Experten sei das ein...


Neben Schafen soll künftig auch das Rotwild Kulturpflege betreiben. Foto: www.biosphaerengebiet-alb.de © www.biosphaerengebiet-alb.de

Zwangsabschuss aufheben

Im Biosphärengebiet Schwäbische Alb bekommt Rotwild noch keine Heimat. Da laut Landesjagdgesetz außerhalb der fünf ausgewiesenen Rotwildgebiete jedes Stück mit Ausnahme von Kronenhirschen erlegt werden muss...


Bei der Auftaktversanstaltung (v.l.): Walter Haidl vom Bayerischen Bauernverband, BJV-Präsident Prof. Dr. Jürgen Vocke, Staatsminister Helmut Brunner, Sepp Spann, Vorsitzender des Bayerischen Waldbesitzerverbandes, Benno Maier, Jagdvorstand der Jagdgenossenschaft Hohenbrunn und Revierleiter Karl Einwanger. Foto: BS © BS

Waldbau nur mit Jägern

Am 13. Februar fand in Bayern die Auftaktveranstaltung zu den "Forstlichen Gutachten 2012" statt. In der Jagdgenossenschaft Hohenbrunn (Kreis München) wurde vor Medienvertretern das gegenüber der letzten Aufnahme...