Niedersachsen: Schießstand Waakhausen schließt

Nach über 50 Jahren Schießbetrieb stellt der Schießstand Waakhausen Ende Juni, aufgrund öffentlichen Drucks, den Betrieb ein.

Jägerinnen-Stammtisch Cup am Dornsberg

Über Hunde fachsimpeln, Tipps von Flintentrainern erhalten, ein paar Tontauben zum Platzen bringen und aufs Leben anstoßen. Bock drauf? Dann ist das genau Ihre Veranstaltung.

Neue Informationen zu explodierter Waffe

Zu dem Unfall in Rheinland-Pfalz, bei dem auf einem Schießstand eine Waffe explodierte und zwei Personen schwer verletzte, gibt es neue Erkenntnisse.

Mucken beim Schießen – was tun?

Viele kennen das Phänomen: Mucken, die Angst vor dem Schuss. Neben Einsicht und Training kann man das Thema aber auch schon vor einem Waffenkauf bedenken.

Jägerinnen-Schießen in Stade

Mitte September fand erstmals der Jägerinnen-Stammtisch des Niedersächsischen Jägers im hohen Norden statt. Erst wurde geschossen, dann gefeiert.

Einbruch in Schießstand – Waffen gestohlen

Aus einem Schießstand wurden Waffen und Munition gestohlen. Das stellt auch die Sinnhaftigkeit der oft geforderten zentralen Waffenaufbewahrung in Frage.

Waffe explodiert auf Schießstand

Beim Schießen auf einem Schießstand in Rheinland-Pfalz explodierte die Waffe in den Händen des Schützen. Zwei Personen wurden dadurch schwer verletzt.

23. uJ-Schießen: Lasst es krachen!

Am 21.  April findet im Schießpark „Am Kahnberg“ das beliebte uJ-Schießen statt. Wer sich einen Startplatz sichern möchte, sollte sich gleich anmelden.

Schießnadeln des BJV – Vorbildfunktion?

Bei vielen herbstlichen Gesellschaftsjagden werden Schießnachweise verlangt. Der BJV möchte mit seinen Nadeln ein Vorbild für andere Verbände sein.