Waffengesetzänderung: Das sollten Jäger beachten

Das verabschiedete Waffengesetz bringt für Jäger einige Neuerungen. Wir erklären Ihnen, welche Fallstricke in der Praxis bestehen.

Waffenrecht: Weitreichende Änderungen beschlossen

Der Bundesrat stimmte heute der Änderung des Waffenrechts zu. Damit kommt es zu folgenreichen Neuerungen für Waffenbesitzer.

Waffenrecht: Bundestag berät über geplante Änderungen

Gestern wurden die Waffengesetzänderungen im Bundestag debattiert. Dabei ging es auch um Schalldämpfer und Nachtsichtgeräte.

Sachsen-Anhalt: Landtag stimmt Änderung des Landesjagdgesetzes zu

In Sachsen-Anhalt wurde der Änderung des Landesjagdgesetzes zugestimmt: Es geht um Schalldämpfer, Nilgänse, überjagende Hunde uvm.

Dieb erbeutet gefährliche Schalldämpfer-Attrappe auf Jagdmesse

Ein dreister Dieb erbeutete auf der Messe "Hohe Jagd" statt eines Schalldämpfers eine Attrappe. Die Nutzung ist lebensgefährlich.

Schalldämpfer: So reagieren die Länder auf das Urteil

Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig hat ein Urteil zur Genehmigung von Schalldämpfern gesprochen. Dieses sorgte für große Verwirrung – auch bei Ämtern.

Schalldämpfer: Kein genereller Anspruch für Jäger

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass Jäger keinen grundsätzlichen Anspruch auf den Erwerb eines Schalldämpfers haben.

Schalldämpfer-Genehmigung: Innenministerium funkt dazwischen

Die Novelle des niedersächsischen Landesjagdgesetzes hat den Einsatz von Schalldämpfer bei der Jagd ermöglicht. Jetzt stellt sich das Innenministerium quer.

Österreich: Waffengesetz bringt Jägern Erleichterung

Österreich will sein Jagdgesetz anpassen – zum Vorteil der Jägerschaft. Schalldämpfer könnten in Zukunft erlaubt sein. Magazine werden begrenzt.

Neues Jagdgesetz: Viel Einigkeit – aber nicht in allen Punkten

Im niedersächsischen Landwirtschaftsausschuss herrschte gestern viel Einigkeit. Ein Vortragender tanzte bei der mündlichen Anhörung gehörig aus der Reihe.