Sauen

Mehr anzeigen

Wildschwein aus Pool gerettet

Im Saarland wurde die Feuerwehr zu einem außergewöhnlichen Einsatz gerufen. Mithilfe einer Rettungstrage wurde eine Sau geborgen.

ASP: Luxemburg baut Zaun zu Belgien

Auch Luxemburg errichtet nun an der Grenzzaun, um die weitere Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest zu verhindern.

So klappt's mit dem Keiler

Alte Keiler sind ein wichtiger Bestandteil der Schwarzwildpopulation. Bei keiner anderen Schalenwildart ist es so leicht, reife Trophäenträger heranzuhegen.

Wildfett: Apotheke der Natur

Plagen uns Wehwechen, ist der Gang zur Apotheke oder Drogerie nicht weit. Doch warum nutzen wir nicht einfach unsere ältesten Heilmittel aus der Natur?

Jagdspaniel: Sauhunde von der Insel

Von vielen nicht ernst genommen, sind Spaniel auf Drückjagden eher selten zu sehen. Was sie tatsächlich am Schwarzwild leisten, erlebten wir auf einer Jagd.

Podcast Dianenhof

Eine Jagderzählung aus Mecklenburg. In PIRSCH 23 1949 erinnerte sich Oberlandforstmeister Alexander v. Bülow an eine winterliche Drückjagd auf Sauen.

In Gehege: 13 Wildschweine plötzlich tot

Bei Bayreuth sind innerhalb weniger Tage 13 Wildschweine in einem Gehege verendet. Die Todesursache ist noch unklar.

Naturlandschaft Doeberitzer Heide: Futternot im Paradies

Im zu der Sielmannstiftung gehörednen Naturparadies Döberitzer Heide gibt es viele Sauen aber nur wenig Fraß. Ein Problem – für die Tiere und die Angrenzer.

Saujagd - Mit System zum Erfolg

Die Jagd auf Schwarzwild hatt viele Facetten. In einem neuen Sonderheft spüren zwölf Autoren diesen nach. Auf der zugehörigen DVD beschreibt ein junger bayerischer Jäger seinen Weg zum Erfolg auf die Schwarzkittel.

Handzahmer Frischling aufgetaucht

Kurz nach Mitternacht entdeckten Nachtschwärmer ein junges Wildschwein auf dem Grünstreifen vor einem Schnellrestaurant am Overweg in Soest (Nordrhein-Westfalen). Da nicht anzunehmen war, dass der Schwarzkittel nur die Absicht hatte, sich einen Burger zu holen, wurde vorsichtshalber die Polizei informiert.

Bis zu 50 Kilo je Baum!

Bei Bayerns Buchen steht ein üppiges Mastjahr ins Haus. Was den Forstmann und das Schwarzwild freut, dürfte bei Jägern eher gemischte Gefühle hervorrufen.

Kirrung missbraucht

Mit dem Anlegen von Kirrungen verfolgen Revierinhaber gemeinhin den Zweck, sich die Bestandskontrolle beim Schwarzwild zu erleichtern. Manchmal erlebt man dabei jedoch Überraschungen...

Sauen - wie alt?

Das sichere Ansprechen von Wild vor dem Schuss ist waidmännische Pflicht, ist jedoch beim Schwarzwild nicht ganz einfach.