Saar-Förster unter Druck

Schwere Vorwürfe gegen drei Bedienstete des Landesbetriebes "SaarForst". Über Jahre hinweg sollen sie nebenbei mit mehreren Tonnen Wildbret gehandelt haben.

Neue Offenheit bei Saarforst

„Die Kriege waren gestern. Wir reden nicht mehr übereinander, sondern offen miteinander“. So beschrieb der Leiter des Saarforst-Landesbetriebs, Forstdirektor Hans-Albert Letter, das neue Verhältnis des Saarforstes zur saarländischen Jägerschaft.

Ökos zahlen für Bleiausstieg

Die Fachtagung des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) zum Thema bleifreie Munition zeigt erste Auswirkungen. Als erste Jägervereinigung zieht der Ökologische Jagdverband Baden-Württemberg Konsequenzen. Die Öko-Jäger fordern...

Jagd vorbei - Halali?

Der 1. SaarForst Jägertag ist für viele Pirschbezirkinhaber wahrscheinlich der letzte. Es war schon harte, wenn auch bekannte Kost, die Umwelt-Staatssekretär Klaus Borger (Die Grünen) und seine Mitarbeiter den Jägern auf den Saarforst-Flächen...