Rotwild

Mehr anzeigen

Abschuss von Elterntieren: Straftat oder Ordnungswidrigkeit?

Wann ist die Erlegung von Elterntieren eine Straftat und wann nur eine Ordnungswidrigkeit? Dazu soll Klarheit geschaffen werden.

Wilderei: Mann beim Sammeln von Geweihstangen erwischt

In NRW wurde ein Mann von einem Förster bei der Wilderei überführt. Er ging nicht zum ersten Mal auf die Suche nach Abwurfstangen.

1 Kommentar

Wolf: In zwei Nächten 25 Stück Gatterwild gerissen

Im Landkreis Bayreuth haben Wölfe mehrere Stücke Gatterwild gerissen. Dabei handelt es sich um 25 Stück Rot-, Muffel- und Damwild.

Rotwild: TBC-Ansteckungen auf niedrigem Niveau

Seit 10 Jahren bekämpft Tirol die Verbreitung von Tuberkulose beim Rotwild. Inzwischen liegt die Durchseuchung bei 1,4 Prozent.

Notzeit: Rücksicht auf Wildtiere nehmen

Wochenlange Schneedecken und niedrige Temperaturen kosten unseren Wildtieren Kraft. Besonders jetzt benötigen sie daher Ruhe.

Wilderei: Zehn illegale Abschüsse aufgeklärt

Illegal erlegtes Rotwild, Gams und Rehwild – die Kanton Polizei Graubünden konnte zehn Fälle von Wilderei aufdecken.

Rehwild-Abschuss ab 1. April: Neue Jagdzeiten in Niedersachsen

Das Niedersächsische Jagdgesetz wurde mit einer Verordnung geändert. Dadurch gibt es neue Jagdzeiten und Freigabe für Nachtsicht.

1 Kommentar

Notzeit: Jagdbehörde ruft zur Fütterung auf

In Hessen hat eine Untere Jagdbehörde eine Notzeit für Wildtiere festgestellt. Daher ruft sie nun die Jäger zur Fütterung auf.

2 Kommentare

Zu wenig Wild erlegt: Landesrechnungshof kritisiert Schälschäden

Der Landesrechnungshof in Sachsen-Anhalt kritisiert einen zu geringen Abschuss: Die Schälschäden betragen wohl 74 Millionen Euro.

1 Kommentar