Riss

Mehr anzeigen

Verstümmelte und tote Katzen: Füchse machen Jagd auf Hauskatzen

Hunderte tote Katzen mit fehlenden Gliedmaßen – vermeintliche Grausamkeiten, die für den Täter charakteristisch sind.

2 Kommentare

Reh von Hund in Hecke gehetzt: Reh geht elendig ein

Ein gehetztes Reh konnte einem Hund nicht schnell genug entkommen und wurde von hinten gerisssen und schwer angeschnitten.

Qualvoll verendet: Rehgeiß von Hund gehetzt

Eine Geiß wurde erst von einem Hund gehetzt und musste dann qualvoll verenden. Was mit den Kitzen geschieht ist ungewiss.

Wolf und Auswirkungen auf das Schalenwild: Nimmt der Verbiss ab?

"Wo der Wolf jagt, wächst der Wald", lautet eine beliebte Formel unter manchen Waldbesitzern. Was ist dran an dieser Aussage?

Wolf: In zwei Nächten 25 Stück Gatterwild gerissen

Im Landkreis Bayreuth haben Wölfe mehrere Stücke Gatterwild gerissen. Dabei handelt es sich um 25 Stück Rot-, Muffel- und Damwild.

Luchs-App: Hinweise nun vom Smartphone melden

Seit 20 Jahren gibt es das Luchsprojekt im Harz. Nun können Hinweise und Spuren ganz einfach per Smartphone-App gemeldet werden.

Der Muffel-Untergang

Die seit 100 Jahren in der Göhrde heimischen Mufflons sind von den zugewanderten Wölfen bereits deutlich dezimiert worden. Wo bleibt der Protest der Natur- und Artenschützer?

Über die Schulter geschaut

Es ist bereits der 7. Aquarellkalender den Dr. Jörg Mangold für die dlv-Jagdmedien gestaltet hat. Seine fein aquarellierten Kalenderblätter geben Einblicke in erlebnisreiche Pirschgänge in heimatlichen Revieren. Pirsch-Mitarbeiter Gerhard Seilmeier hat ihn bei einem Malausflug begleitet und schaut ihm (mit Fragen über das Aquarellieren) über die Schulter. Die Kalenderbestellung ist direkt über unseren Jagd-Shop möglich.