Rehwild

Rehwild © Erich Marek

Rehwild, das ist fast allen Teilen Deutschlands vorkommt, ist die am häufigsten in der Bundesrepublik erlegte Wildart. Die Bejagung erfolgt, je nach Bundesland, mit oder ohne behördlich angeordneten Abschussplan. Der Großteil des Rehwilds wird bei Ansitzen, Drückjagden sowie bei der Lockjagd während der Blattzeit (Ausklang der Paarungszeit im Juli/ August) erlegt. Viele Jäger engagieren sich während der Mahd im Frühjahr ehrenamtlich bei der Kitzrettung. Die Jungtiere des Rehwilds werden Kitze genannt, einjährige Stücke sind Schmalrehe (weiblich) bzw. Jährlinge (männlich). Das mehrjährige weibliche Reh wird als Ricke bzw. Geiß bezeichnet, männliche Stücke als Bock. Das Geweih des männliches Rehs wird als Gehörn bezeichnet. Dieses wird einmal jährlich abgeworfen und wächst anschließend neu.

Mehr anzeigen

Mehrfache Wilderei: Polizei sucht nach Zeugen

Innerhalb kürzester Zeit wurde gleich zweimal Rehwild gewildert. Beides Mal entfernten die Täter "fachgerecht" Haupt und Blätter.

Rehlunge mit Pilzbefall – Frag den Tierarzt

Ich habe eine apathisch am Wegrand festliegende Geiß erlöst. In der Lunge habe ich ein großes Gebilde gefunden, was ist das?

Wildunfall: Pkw-Fahrerin leicht verletzt

Mehrere Rehe wechselten über eine Landstraße. Die Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Wild.

"Haariges" zum Rehwild – Frag den Tierarzt

Im Winter sieht man oft „weiß-gepudertes“ Wild: Aber warum bleibt Schnee oder Raureif auf der Decke liegen und schmilzt nicht?

Reh mit Pfeil und Bogen gewildert: Polizei sucht nach Täter

Wohl mit Pfeil und Bogen wurde ein Bockkitz in der Nähe von Ulm gewildert. Die Polizei ermittelt.

1 Kommentar

Wildtierrettung: Rehkitz in Zaun verkeilt

Mit schwerem Gerät: Österreichische Feuerwehr befreit Rehkitz mit einem hydraulischen Spreizer aus schmiedeeisernen Gitterzaun.

Tierquälerei: Gewildertes Reh schwer verletzt liegengelassen

In Bad Gandersheim (Niedersachsen) haben Unbekannte Rehwild mit einer ungeeigneten Waffe beschossen und einfach liegen lassen.

Reh von Hund in Hecke gehetzt: Reh geht elendig ein

Ein gehetztes Reh konnte einem Hund nicht schnell genug entkommen und wurde von hinten gerisssen und schwer angeschnitten.