Raubwild

Mehr anzeigen

Fuchs nach massivem Flohbefall beschlagnahmt

Wegen nicht artgerechter Haltung hatte das Veterinäramt einen Fuchs beschlagnahmt, nun fordert der Halter die Rückgabe des Tiers.

Fangbunker für das Eiabzugseisen – Bauanleitung

Marder bejagt man am besten mit dem Eiabzugseisen. Wir zeigen, wie Sie einen Bunker für das sichere Stellen schnell selbst bauen.

1 Kommentar

Nachtsichttechnik: Einsatz auch auf Rot- und Raubwild erlaubt

Die Jagd mittels Nachtsichttechnik beschränkt sich in Baden-Württemberg nicht nur auf Schwarzwild. Der LJV sieht dies kritisch.

2 Kommentare

Fuchs abbalgen: So geht's schnell!

Mit Hilfe eines Kompressors geht das Streifen des Raubwilds deutlich schneller. Im Video sehen Sie, wie Sie dabei vorgehen.

Fellwechsel stellt Bezahlung von Fuchsbälgen ein

Zur neuen Raubwildsaison veröffentlichte Fellwechsel aktuelle Ankaufspreise. Für Nutria, Bisam und Fuchs wird nichts mehr gezahlt.

Über 100.000 Goldschakale in Europa

Fast unbemerkt breitet sich der Goldschakal weiter in Mitteleuropa aus. Auch in Deutschland gab es immer wieder Sichtungen.

Fuchsjagd: Mit Terriern Raubwild im Stroh bejagen

Rundballenmieten werden sehr gerne vom Raubwild bezogen. Mit ein paar Terriern lässt sich dort schnell Strecke machen.

Raubwildtrophäen

Haben Sie gewusst, dass auf Trophäenschauen auch Raubwildschädel bewertet werden? Wir verraten Ihnen, wie das geht und ab wann sich Präparation lohnt.

Das Quiz rund um die Räuber im Revier

Auch wenn sie nicht alle überall dem Jagdrecht unterliegen, sollte man sich mit den Räubern in unserer Natur doch auskennen. Testen Sie Ihr Wissen.

Waschbär mit Eisenstange erschlagen

Am Flughafen Paderborn soll ein Polizist einen Mann darum gebeten haben, einen Waschbären mit einer Eisenstange zu töten. Jetzt wurde Anzeige erstattet.

Dachs legt Bahnlinie tagelang lahm

Ein Dachs hatte mit seinem Bau einen Bahndamm in Brandenburg so untergraben, dass die Strecke tagelang repariert werden musste. Die Dachsbesätze steigen.

Winzer geht mit Falle und Knüppel auf Waschbärjagd

Ohne Jagdschein tötet ein Winzer in Sachsen illegal Waschbären. Er sieht sich in einer "Notwehrsituation", denn sie fressen seine wertvollen Weintrauben.