Home polizei

polizei

Alles zum Thema

polizei




Wer der Vater dieser beiden Jungluchse ist, ist unklar. © RAINER SIMONIS/Nationalpark Bayerischer Wald

Vaterschaftstest und Autounfall bei Bayerwald-Luchsen

Im Gehege des Nationalparks steht ein Vaterschaftstest an: Zwei junge Luchse kamen dort unerwartet zur Welt. Außerhalb starb ein Tier bei einem Autounfall.


Der Wisent musste von einem Jäger erlegt werden, um eine Gefährdung zu verhindern. © Polizei

Wisent rätselhafter Herkunft präventiv erlegt

Wie aus dem Nichts tauchte in Brandenburg ein Wisent auf. Das Ordnungsamt sah darin eine Gefahr für die Bevölkerung. Ein Jäger musste das Tier erlegen.


Der junge Elch wurde von der Autobahnmeisterei geborgen. © Autobahnmeisterei Fürstenwalde

Elch auf Autobahn überfahren

Meldungen über Elche in Brandenburg häufen sich. Nun wurde ein junger Hirsch überfahren auf der Autobahn gefunden. Vom Unfallfahrer fehlt jede Spur.



Es wird vermutet, dass es sich bei dem toten Tier um den Luchs "Alus" handelt. © Gregor Louisoder Umweltstiftung

Toter Luchs in Bayern gefunden

Der Luchs hat seit seiner Rückkehr nach Deutschland keinen leichten Stand. Erneut wurde ein Tier mit unklarer Todesursache in Bayern aufgefunden.


Einsatzkräfte beim Löschen des von der ALF gelegten Brandsatzes. Foto: FF Hildesheim © FF Hildesheim

Tierrechts-Terroristen verlieren Internetplattform

Nötigung, Sachbeschädigung, Brandstiftung: Tierrechs-Terroristen der ALF brüsteten sich damit regelmäßig auf einer Internetplattform. Die ist jetzt dicht.


In Weimar soll ein Stadtjäger sich um Wild kümmern (Symbolbild). © Carina Greiner-Kaiser

Weimar beruft Stadtjäger

Die Zuständigkeit für krankes Wild in der Stadt ist oft unklar. Weimar hat nun einen Stadtjäger als Lösung präsentiert.


Bei größeren Ansammlungen von Waffen gilt es die Übersicht zu bewahren (Symbolbild). © DB

Waffe nach Hausdurchsuchung verschwunden

Nach der Hausdurchsuchung bei einem Jäger durch Ordnungsamt und Polizei ist eine seiner Waffen verschwunden. Die Behörden sind ratlos über deren Verbleib.


Die Einsatzkräfte der Feuerwehr benötigten mehrere Stunden, um die Flüssigkeit zu entsorgen. © Stenzel/Wiesbaden112.de

Jäger tanken Wasserstoffperoxid

Wenn eine Jagdhütte von mehreren Jägern genutzt wird, sollte Ordnung herrschen. Ein Tankunfall mit Wasserstoffperoxid löste jetzt einen Großeinsatz aus.



Neben DLRG waren auch Polizei, Feuerwehr, Wasserwacht, das Bayerische Rote Kreuz und ein Rettungshubschrauber vor Ort (Symbolbild). © DLRG

Wildschwein dreht den Spieß um

Meistens müssen sich Wildschweine eher vor Menschen in Acht nehmen. Als eine Sau darauf keine Lust mehr hatte musste ein Hubschrauber ausrücken.


Rehwild verirrt sich immer wieder in Gärten (Symbolbild). © Reiner Bernhardt

Hund reisst Kitz in Garten

Durch Gebell und Klagen eines Tieres wurde eine Frau in Schleswig-Holstein aufgeschreckt: In ihrem Garten riss ein Hund ein Rehkitz. Sie reagierte prompt.


Der Jäger hatte Angst, dass die Drohne Wildtiere aufschrecken würde (Symbolbild). © Markus Stifter

Jäger schießt Drohne vom Himmel

In Kärnten hat ein Jäger in einem Naturschutzgebiet auf eine Drohne geschossen. Jetzt ermittelt die Polizei gegen ihn und den Piloten.


In der Blattzeit kommt es regelmäßig zu Kämpfen zwischen Rehböcken. © Foto: Michael Breuer

Kämpfende Rehböcke stören Nachtruhe

Wenn Blattzeit ist, spielen Rehböcke oft verrückt. Zwei hormongeladene Kontrahenten mussten nun von der Polizei getrennt werden.


Weil er den Wildunfall mit einem Fuchs nicht meldete, wurde ein Autofahrer angezeigt (Symbolbild). © Dr. Armin Deutz

Überfahrener Fuchs sorgt für Anzeige

Als ein Autofahrer nach einem Wildunfall einen Schaden an seinem Wagen bemerkte, wandte er sich an die Polizei. Das hat nun ein juristisches Nachspiel.