Home politik

politik

Alles zum Thema

politik




Das Logo der Sozialwahl 2017. © SVLFG

DJV und BJV fechten Ergebnis der Sozialwahl an

Der Bayerische und der Deutsche Jagdverband stellen das Ergbnis der Sozialwahl der SVLFG infrage. Sie fordern alle Betroffenen auf, ihre Klage zu unterstützen.


Der Wolf vom Bodensee ist der vierte Nachweis seit 2015 in Baden-Württemberg. © privat

Wolf in Baden-Württemberg

"Ein sinnvolles Miteinander von Mensch und Wolf ist auch in Baden-Württemberg möglich“, so Umweltminister Franz Untersteller. Damit das auch so bleibt, geht das Land in finanzielle Vorleistung.


Noch sind Wölfe streng geschützt. Wenn es nach Ministerpräsident Weil geht, soll sich das jedoch ändern. © Michael Breuer

Wolfs-Nachwuchs bestätigt: Ministerpräsident will Obergrenze

Erst kürzlich sprach Niedersachsens Ministerpräsident Weil (SPD) davon, den Bestand der Wölfe zu begrenzen. Jetzt sind die ersten Welpen des Jahres nachgewiesen worden.



Armin Laschet beim Landesjägertag © Markus Stifter

NRW: Änderungen am Landesjagdgesetz versprochen

In der Stadthalle in Gütersloh warten heute über 1.000 Jägerinnen und Jäger auf den designierten Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU). Vor seinem Auftritt beim Landesjägertag gab er gegenüber jagderleben.de ein kurzes Statement ab.


Waffenrecht Steindorf © BS

Waffenrecht verabschiedet

Der Bundesrat hat heute der vom Bundestag am 18. Mai beschlossenen Änderung des Waffengesetzes zugestimmt. Die Änderung betrifft insbesondere die Aufbewahrungsvorschriften für Waffen.


Der ÖJV will beim Thema Jagdabgabe auf Augenhöhe mitreden, obwohl er nur knapp zwei Prozent der Jägerschaft vertritt (Symbolbild). © dlv Jagdmedien

ÖJV klagt gegen BJV-Vormacht

Der Ökologische Jagdverband (ÖJV) sieht sich im Vergleich zum Bayerischen Jagdverband (BJV) vom Freistaat benachteiligt. Um mehr Mitspracherecht zu bekommen, zieht man jetzt vor Gericht.


Volker Bouffier bei seiner Rede anlässlich des hessischen Landesjägertags in Lorsch. © Markus Stifter

Schalldämpfer und Schonzeit-Aussetzung

Die hessische Landesregierung scheint ein Einsehen zu haben und geht auf Anliegen der Jägerschaft ein.


Saufang © Martin Weber

Saufänge genehmigt

Stetig steigende Schwarzwild-Bestände machen Jägern und Landwirten zu schaffen. In einem Oberpfälzer Landkreis wird nun zur Ultima Ratio gegriffen.



Das Logo der Organisation. Foto: Jägerstiftung © jägerstiftung

Geld für die Stiftung - Geld von der Stiftung

Beim Kuratoriumskonvent der "jägerstiftung natur + mensch" in Billerbeck stellte sich das Vorstandsteam der Stiftung deren Förderern und präsentierte neue Projektideen.


Der Vorstand des Bunds Deutscher Berufsjäger (BDB). Foto: IF © IF

19 Punkte für dieZukunft der Jagd

Um der Diskussion "über das Für und Wider der Jagd" einen fachlichen Hintergrund zu geben, hat der Bund Deutscher Berufsjäger (BDB) am 4. Februar ein Eckpunktepapier vorgelegt. In dem Papier werden Standpunkte des BDB...


Das neu gewählte VJS-Präsidium (v. l.): Landesjägermeister Dr. Daniel Hoffmann und seine drei Stellvertreter Josef Schneider, Edgar Kuhn und Armin Birk. Es fehlt Schatzmeister Stefan Kasel. Foto: Günther Klahm © Günther Klahm

VJS mit neuer Spitze

Dr. Daniel Hoffmann heißt der neue saarländische Landesjägermeister. Die mit rund 700 Jägerinnen und Jägern sehr gut besuchte Mitgliederversammlung der Vereinigung der Jäger des Saarlandes (VJS) wählte am 21. April...


Foto: DJV © DJV

Verbleit oder bleifrei?

PIRSCH-Chefredakteur Sascha Numßen stellte dem Präsidenten des Deutschen Jagdschutzverbandes (DJV) fünf Fragen zum Streitthema "bleifreie Munition". Wie die Haltung des DJV zu diesem Thema ist, können Sie...


Hartwig Fischer MdB, Präsident des Jagdschutzverbandes. Foto: CS © CS

DJV stellt Forderungen

In Vorbereitung auf die Fachtagung des Bundesamtes für Risikobewertung (BfR) zu Jagdmunition am 3. und 4. November 2011 hat der Deutsche Jagdschutzverband (DJV) ein Fünf-Punkte-Papier veröffentlicht, das zentrale Forderungen...