Luchs in Wildgehege eingebrochen

Von Wildtieren, die aus Gehegen ausbrechen hört man öfter. Dass aber plötzlich mehr Luchse im Wildpark sind, ist ungewöhnlich.

Ziegen von Luchs getötet

Im Pfälzerwald hat ein Kuder mehrere Ziegen angegriffen und im Odenwald wurde zum ersten Mal ein Luchs nachgewiesen.

Schweiz: Auffälliger Luchs in Ort erlegt

In der Schweiz wurde ein verhaltensauffälliger Jungluchs von der Wildhut erlegt. Diese beruft sich auf einen Artikel des Schweizer Jagdgesetzes.

Fetter Luchs wird 13.

Der Luchs "Rufus" aus dem Wildpark Schweinfurt ist zu zweifelhafter Berühmtheit gekommen. Sein Übergewicht hat ihn zum Medienstar gemacht.

Frauchen rettet Hund vor Luchs

Erneut hat im Harz ein Luchs einen Hund attackiert. Die Besitzerin reagierte schnell und verhinderte damit wohl Schlimmeres.

Luchs fällt Hund an

Ein Luchs im Harz hatte wohl keine Lust, seine hart erarbeitete Mahlzeit zu teilen. Dies bekam ein angeleinter Hund sehr deutlich zu spüren.

Vaterschaftstest und Autounfall bei Bayerwald-Luchsen

Im Gehege des Nationalparks steht ein Vaterschaftstest an: Zwei junge Luchse kamen dort unerwartet zur Welt. Außerhalb starb ein Tier bei einem Autounfall.

Toter Luchs in Bayern gefunden

Der Luchs hat seit seiner Rückkehr nach Deutschland keinen leichten Stand. Erneut wurde ein Tier mit unklarer Todesursache in Bayern aufgefunden.

Keine Wilderei: Luchsin krank

Ende 2015 wurden die Überreste eines Pinselohr gefunden. Für den Nabu war klar: Jemand tötete das Tier. Jetzt ist die Todesursache bekannt.

Jäger liefert Luchs-Nachweis

Erstmals wurde ein Pinselohr auf der nördlichen Schwäbischen Alb entdeckt. Damit noch nicht genug, geben die Bilder weitere interessante Informationen preis.

Luchse im Visier

Gleich zwei Pinselohren sorgten vergangene Woche für Aufsehen in der Schweiz. Einer wurde bei einem Stadtbesuch eingefangen, der andere musste geschossen werden.

Luchs vs. Fuchs

Im Schweizer Kanton Solothurn sind einem Bussfahrer seltene Aufnahmen gelungen. Mitten auf einer Straße hatten sich zwei Raubtiere in einander verbissen.

Luchse ausgewildert

Am vergangenen Wochenende wurden im Pfälzer Wald unter großem Medienaufgebot drei Pinselohren in die Freiheit entlassen. Weitere 17 Tiere sollen folgen.