Sowohl Sig Sauer als auch Heckler & Koch wurden zu saftigen Strafen verurteilt. © pixabay.com

Vor Gericht: Heckler & Koch und SIG Sauer

Zwei namhafte Waffenhersteller standen vor Kurzem vor Gericht. Grund dafür: Waffenlieferungen in Krisengebiete.


Über 30 Kinder gingen mit den Jägern Samy, Tobi und Steffi auf „Pirsch“. © Hegering Laupheim

„Haldenkinder“-Projekt lockt Schulklassen in den Wald

Es fing mit handgemalten Schildern am Hochsitz an. Jetzt führen die Jäger ganze Schulklassen durch das "Wohnzimmer der Tiere".


Von dieser Waffe wurde die Schalldämpfer-Attrappe entwendet. © Steyr Arms.

Dieb erbeutet gefährliche Schalldämpfer-Attrappe auf Jagdmesse

Ein dreister Dieb erbeutete auf der Messe "Hohe Jagd" statt eines Schalldämpfers eine Attrappe. Die Nutzung ist lebensgefährlich.


Jägerinnenforum-Niedersachsen © Manja Mohrinski

Jägerinnenforum in Niedersachsen startet durch

Das Jägerinnenforum der Landesjägerschaft Niedersachsen lädt zur Auftaktveranstaltung in das Jagdschloss Springe ein.


Ein Erlegerfoto führt zu Unverständnis. © pixabay.com

Nackte Siegerpose auf der Jagd: Wir distanzieren uns!

Viele Erlegerbilder finden täglich den Weg ins Netz. Ein besonders geschmackloses Beispiel auf Instagram erzürnt die Jägerschaft.


Dieses gemalte Schild tauchte an einem Hochsitz in Mietingen (B-W) auf. © Steffi Holder

Kinder wollen Rehe schonen – So reagierte der Jäger

Mit einem Schild wollten Kinder den Reh-Abschuss verhindern. Ein Jäger entdeckte die Bitte und reagierte seinerseits…


Wildfleisch wird auf deutschen Tellern als hochwertiges Lebensmittel immer beliebter (Symbolbild). © Ira König

Wildbret: Deutsche essen immer mehr

In Deutschland kommt immer mehr Wild auf den Teller. Neueste Zahlen zeigen wie beliebt das gesunde Wildfleisch in der Küche ist.


Das waren die Top-Renner des 4. Quartals 2018. © dlv-Jagdmedien

Anwohner-Konflikte, Wölfe und ein toter Hund: Das 4. Quartal 2018

Von Anwohner-Konflikten, beißenden Wölfen und einer für Jagdhunde tödlichen Infektion. Unser Rückblick auf das 4. Quartal 2018.


Kilian Feise (Mitte mit Waffe) ist „der beste Jungjäger Niedersachsens“. © HR

Pferd und Jagd: Die Nummer 1 im Norden

Keine Veranstaltung zieht mehr Jäger, Angler und Reiter nach Niedersachsen. Die „Pferd & Jagd“ lockte wieder mehr als 100.000 Begeisterte nach Hannover.


Prof. Dr. Egon Johannes Greipl, Dr. Reinhard Proske, Regina Gerecht, Prof. Dr. Jürgen Vocke. © CL

Bayern: Jagdliche Denkmäler im Revier

Der BJV möchte jagdliche Denkmäler in einem Online-Atlas sammeln. Interessierte können sich Objekte anzeigen lassen und selbst mitwirken.


Die Thüringer Forstämter verzichten am 9. November auf alle geplanten Jagden (Symbolbild). © Michael Breuer

Keine Jagd am 9. November!

ThüringenForst hat auf Anweisung der Ministerin alle Jagden am 9. November abgesagt. Grund: Die Reichspogromnacht jährt sich zum 80. Mal.


Am Streifenwagen enstand durch den Aufprall des Wildschweins ein Sachschaden von etwa 2000 Euro (Symbolbild). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Polizei verkündet Fortschritte im Fall des getöten Jägers

Polizei und Staatsanwaltschaft haben Durchbrüche im Fall des getöteten Jägers Simon Paulus verkündet. Zwei mutmaßliche Täter sitzen in Untersuchungshaft.


Jäger und Anwohner gerieten in Streit – ein Beschwerdebrief gelangte an die Presse (Symbolbild). © Michael Breuer

Anwohner und Jäger im Konflikt

Anwohner beschwerten sich über Schüsse auf angrenzenden Feldern. Der Konflikt erhitzte sich bis zu Beleidigungen. Nun liegt ein Beschwerdebrief vor.