Riesenzecke überträgt Fleckfieber erstmals in Deutschland

Erstmals wurde das Fleckfieber durch die Riesenzecke in Deutschland übertragen. Ein Pferdehalter aus NRW erkrankte daran.

NRW: Ganzjährig Saujagd mit Hunden möglich

Nordrhein-Westfalen hat die ganzjährige Bewegungsjagd auf Schwarzwild möglich gemacht. Man begründet dies mit ASP-Präventation.

Gerichtsentscheid: Müssen Waldbesitzer die Wisente weiter dulden?

Die Wisente bleiben ein Streitthema: Der Bundesgerichtshof entschied nicht final über die Zukunft im Umgang mit den Wildrindern.

Hund hetzt Wild: Damhirsch rammt E-Biker

Ein von einem Hund aufgeschreckter Damhirsch prallte mit einem E-Bike zusammen. Gegen die Hundehalterin wird jetzt ermittelt.

Jäger investieren über 100.000 Euro in den Artenschutz

Das Münsterland gilt als das Niederwildherz der Republik. Damit das auch so bleibt, investieren die Jäger in Warendorf in Fallen.

War es Jagdwilderei? Abgetrennte Rehhäupter im Mülleimer

In einem Mülleimer in NRW wurden abgetrennte Rehhäupter entdeckt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Jagdwilderei.

Polizei erschießt Jäger: War er auf Kaninchenjagd?

Die Polizei Bochum erschoss einen Jäger, der auf einem Friedhof mit einer Waffe hantierte. Möglicherweise jagte er dort Kaninchen.

Jäger vor Gericht – Polizei bricht Waffenschrank auf

Ein Jäger in Nordrhein-Westfalen stand wegen unerlaubtem Waffenbesitz vor Gericht. Er hatte seinen Jagdschein nicht verlängert.

Wisente im Rothaargebirge bald hinter Zaun?

Sechs Jahre nach der Auswilderung soll das Gebiet für die Wisente im Rothaargebirge nun eingegrenzt und sogar eingezäunt werden.

NRW: Neues Jagdgesetz in Kraft getreten

Nachdem das neue Landesjagdgesetz in Nordrhein-Westfalen im Februar verabschiedet wurde, ist es nun in Kraft getreten.

Klage gegen Wisentaussetzung gescheitert

Die rechtlichen Auseinandersetzungen um die Wisente in NRW geht weiter. Die Waldbesitzer sind mit einer Klage gescheitert.

NRW: Änderung des Jagdgesetzes verabschiedet

Das "Grüne Jagdgesetz" in NRW sorgte für viel Ärger unter den Jägern. Nun hat der Landtag beschlossen, es deutlich zu verändern.

Jagd & Hund: Kuschelkurs bei Messe-Eröffnungsfeier

Europas größte Jagdmesse öffnet in Dortmund die Tore. Jagdverband und Politik demonstrieren Einigkeit für neues Jagdgesetz in NRW.

NABU für Wolfsabschuss

Der NABU spricht sich in NRW für die Tötung eines Wolfes aus, sofern es sich bewahrheitet, dass das Tier Zäune überwindet und Herdenschutzhunde umgeht.