Nach Einbruch ins Freibad: Rotwild entkommt aus Gatter

Der nächtliche Badespaß einiger Jugendlicher endete für Gatterwild mit ungeahnter Freiheit. Die Polizei ermittelt.

Pferde in Niedersachsen gerissen: Wölfe als Verursacher bestätigt

Die getöteten Pferde gehen auf das Konto des Rodewalder Rudels. Nun wird überlegt, ob und wieviele Wölfe des Rudels getötet werden

Wolfsangriff im Bereich des Rodewalder Rudels: Zwei Pferde tot

Im niedersächsischen Landkreis Nienburg kam es zu einem Übergriff auf eine Herde Jungpferde. Zwei der zehn Tiere überlebten nicht.

Angefahrener Wolf: Leidendes Tier durch Schuss erlöst

Ein durch einen Wildunfall schwer verletzter Wolf wurde nach einer Suche durch Polizei und Wolfsberater von seinem Leid erlöst.

Wolfsriss? Seltenes Dülmener Fohlen grausam getötet

In der Lüneburger Heide wurde ein seltenes Wildpferd-Fohlen wohl von einem Wolf gerissen. Die Rasse ist vom Aussterben bedroht.

Überfahrener Goldschakal: Erster Nachweis seit 3 Jahren

In Niedersachsen wurde ein Goldschakal überfahren. Es ist damit der erste Nachweis seit 2017 und der Dritte insgesamt.

Unbekannte setzen Hochsitz in Niedersachsen in Brand

In Niedersachsen brannte ein Hochsitz ab. In der Gegend kam es bereits in der Vergangenheit immer wieder zu Brandvorfällen.

Jäger retten Damhirsche vor sicherem Tod

Zwei Damhirsche auf einer Wiese zeigten kein Fluchtverhalten. Dann sah der Revierpächter den Grund und half den beiden.

Niedersächsischer Umweltminister fordert Obergrenze für Wölfe

Das niedersächsische Umweltministerium arbeitet an einer Wolfsverordnung, die u.a. Rechtssicherheit für Jäger schaffen soll.

„Schüsse“ auf Jogger? Fall nimmt kuriose Wendung

Nach vermeintlichen Schüssen auf einen Jogger übernahm die Polizei die Ermittlungen. Der Fall nahm dann eine kuriose Wendung…

Jägerprüfung: Wann kann diese wieder durchgeführt werden?

Viele Jagdscheinanwärter warten darauf, ihre Jägerprüfung ablegen zu können. In einigen Bundesländern soll dies bald möglich sein.

Wisent: Weitere Auswilderungen geplant

Eine Herde aus Wisenten soll in Rumänien ausgewildert werden. Noch befinden sie sich im Wisentgehege bei Springe zum Kennenlernen.

Schießstände dürfen teilweise wieder öffnen

Bayerische Schießstände dürfen zum Ein- und Anschießen wieder öffnen. In einem anderen Bundesland ist sogar noch mehr erlaubt.