Niedersachsen

Mehr anzeigen

Problemwolf: Wolfsabschüsse zeigen offenbar erste Wirkung

Umweltministerium bestätigt Rückgang der Risszahlen nach Entnahme von Wölfen. Ein langfristiger Zusammenhang bleibt jedoch offen.

1 Kommentar

Tote 800-kg-Kuh: Es war ein Wolf

Wölfe sorgen in Niedersachsen weiter für Aufregung. Die Fälle einer gerissenen Kuh und eines toten Fohlens konnten geklärt werden.

Jagdgegner bringen „Jäger-Falle“ auf Hochsitz an

Auf einem Hochsitz in Niedersachsen wurde eine sogenannte Jägerfalle angebracht. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern.

1 Kommentar

Jäger erlöst schwer verletzten Wolf mit Fangschuss

Im niedersächsischen Fahrendorf wurde ein schwer verletzter Wolf gefunden. Ein Jäger musste das Tier von seinem Leid erlösen.

1 Kommentar

Wolf: Günstiger Erhaltungszustand laut Julia Klöckner erreicht

Ängste von Landbewohnern, gestiegene Nutztierrisse und ein möglicher Wolfsabschuss: Das sagt Juli Klöckner zum Thema Wolf.

1 Kommentar

Hund wildert seit Monaten: Jäger tötet ihn

In Samern (Niedersachsen) hat ein Jäger einen Hund geschossen. Der American Akita soll zuvor mehrfach im Revier gewildert haben.

1 Kommentar

Rehkitz stark geschwächt auf Feldweg gefunden

Ein Passant entdeckte ein stark geschwächtes Rehitz auf einem Feldweg bei Hannover und alarmierte die Polizei über seinen Fund.

Vogelgrippe: Krisenstand für beendet erklärt

Einige Monate grassierte die Vogelgrippe viele Bundesländern. Nun scheint die Gefahr der Geflügelpest jedoch gebannt zu sein.

2 Kommentare

Kitz vermäht: Polizei ermittelt gegen Landwirt

Derzeit werden in vielen Teilen Deutschlands Wiesen gemäht. Doch nicht immer erfolgt im Vorfeld die notwendige Jungwildrettung.

Wölfen nachgestellt: Wolfsfreund muss Strafe zahlen

In Meppen wurde ein Mann wiederholt beim unerlaubten Betreten eines Militärgeländes erwischt und muss nun Strafe zahlen.