Der Wolf kam nach ersten Erkenntnissen bei einem Wildunfall ums Leben. © Harald Stern

Niedersachsen: Besenderter Wolf tot

In Niedersachsen wurde erneut ein Wolf tot aufgefunden. Allerdings handelt es sich bei dem, wohl überfahrenen, Tier nicht um einen Unbekannten.


Die niedersächische Landesregierung wünscht sich übergeordnete Lösungen zum Umgang mit dem Wolf (Symbolbild). © Erich Marek

Wolfs-Plan bald im Bundesrat?

In den Bundesrat wird eine Initiative eingebracht, um Regeln für den Umgang mit dem Wolf zu finden. Auch die Entnahme von Problemtieren wird thematisiert.


Das Land Niedersachsen bereitet sich vorsorglich auf die Seuchenbekämpfung vor (Symbolbild). © Erich Marek

Niedersachsen lagert Zäune für ASP-Fall ein

In Niedersachsen reagiert die Landesregierung auf die drohende Seuchengefahr. Sie beschafft umfangreiches Zaunmaterial zur Sperrung verseuchter Gebiete.


Anhörung Landesjagdgesetz Niedersachsen © Benedikt Schwenen

Neues Jagdgesetz: Viel Einigkeit – aber nicht in allen Punkten

Im niedersächsischen Landwirtschaftsausschuss herrschte gestern viel Einigkeit. Ein Vortragender tanzte bei der mündlichen Anhörung gehörig aus der Reihe.


In diesem Eiabzugseisen hatte sich der Waschbär gefangen. © Polizei Goßlar

Waschbär in illegal aufgestellter Falle gefangen

In Niedersachsen fand ein Anwohner einen schwer verletzten Waschbär, der in ein illegal aufgestelltes Eiabzugseisen getappt war. Nun ermittelt die Polizei.


Das Landwirtschaftsministerium hat die Pachtverträge der Jäger auf den ostfriesischen Inseln verlängert (Symbolbild). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Neue Pachtverträge lösen Ministeriumskonflikt aus

Im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer wurden Jagdpachtverträge verlängert. Umweltministerium und Naturschutzverbände gehen jetzt auf die Barrikaden.


Ostpreußisches Landesmuseum: Dioramen vermitteln die Vielfalt der unterschiedlichen Naturräume. © Hartmut Syskowski

Ostpreußisches Landesmuseum: Wildtier-Dioramen und mehr

Nach mehr als dreijährigem Umbau wurde das Ostpreußische Landesmuseum in Lüneburg neu eröffnet. Auch für Jäger lohnt sich ein Besuch.


Logo Bester Jungjäger © dlv-Jagdmedien

Wo sind die Besten Jungjäger?

Der Niedersächsische Jäger sucht die cleversten Jungjäger des Landes. Ihr glaubt, Ihr habt das Zeug dazu? Dann solltet Ihr Euch bewerben!


Am 11. Juli wurden zwei Wölfe tot aufgefunden (Symbolbild). © Pixabay.com/Hans Braxmeier

Erneut erschossener Wolf

Erneut kamen zwei Wölfe in Deutschland durch Menschen zu Tode. Während Einer im Verkehr verunfallte, wurde der Andere erschossen.


Das fotografieren von Wölfen soll in Niedersachsen verboten werden. © Erich Marek

Füttern von Wölfen soll bestraft werden

Niedersachsen will das Füttern von wildlebenden Wölfen künftig mit einem Bußgeld bestrafen. Eine Verordnung dazu solle in diesem Jahr beschlossen werden.


Silbermöwen dürfen in den Vogelschutzgebieten nicht gejagt werden (Symbolbild). © Pixabay.com Hans Braxmeier

Video: Möwen holen Brandgansküken

In den Vogelschutzgebieten Niedersachsens sind Möwen seit 2014 ganzjährig geschont. Dieser Schutz kann allerdings anderen Tierarten das Leben schwer machen.


Bei Ausbruch der Seuche soll der Abschuss führender Bachen in Risikogebieten erlaubt werden (Symbolbild). © Erich Marek

Elterntierschutz vor dem Ende?

Die Niedersächsiche Landesregierung plant eine Lockerung des Elterntierschutzes und das Erlauben von der Schussabgabe von Fahrzeugen.


Das Reh wurde zwar aus dem Wasser gerettet, musste aber später erlöst werden. © Feuerwehr Borken

Zwei Rehe aus Wasser gerettet, nur eines überlebt

In Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen wurden am Wochenende zwei Rehe aus dem Wasser gerettet. Leider überlebte nur eines der Tiere die Aktion.