Waffenbesitzer aufgepasst!

Mit einer aktuellen Pressemitteiung warnt der Landesjagdverband Baden-Württemberg seine Mitglieder vor falschen Waffenkontrolleuren. Im Zweifel soll umgehend die Polizei gerufen werden.

Falsche Kontrolleure im Jagdrevier

Sie seien amtlich beauftragt, Jäger auf verbotene Nachtzieloptik hin zu überprüfen, sagten zwei Unbekannte zu einem Waidmann im Grenzgebiet von Bayern und Tschechien. Das Blöde ist nur: Die zuständigen Behörden wussten nichts von der Aktion.

Keine Rechtsgrundlagefür Schalldämpfer

Ein PIRSCH-Beitrag, der sich mit dem Schalldämpfer-Einsatz von Berufsjägern und Förstern befasste, war Auslöser zahlreicher Reaktionen. In einigen Fällen wurden Genehmigungen erteilt. Doch jetzt hat das Bayerische Innenministerium reagiert.

Zankapfel Nachtzieloptik – Ihre Meinung ist gefragt!

In Ausgabe 20 hat die PIRSCH den Einsatz von Nachtzieloptik zum Titelthema gemacht und Ihnen 13 Argumente für den Jägerstammtisch geliefert. Der Rücklauf an Leserzuschriften war gewaltig...

H.I.L.F.E.

Die Freigabe von Nachtzielgeräten wird in breiter Front abgelehnt. Allerdings gehen viele der aufgeführten Begründungen an der Faktenlage vorbei. Die Überschrift sagt es, die PIRSCH will Ihnen Hintergründe...