Jäger verläuft sich im Wald – Großeinsatz von Rettungskräften

Ein 80-jähriger Jäger verlief sich bei einer Nachsuche nachts im Wald. Rettungskräfte mussten zur Suche des Vermissten ausrücken.

Anleitung: Schweißriemen aufdocken

Das saubere Aufrollen eines Schweißriemens bezeichnet man als Aufdocken. Es ermöglicht, den Riemen als Führleine zu nutzen.

Wildunfall: Jäger sucht mit Jagdhund verletzten Wolf nach

Nach einem Wildunfall mit einem Wolf wurde ein Nachsuchenführer hinzugerufen. Dieser schnallte seinen Hund zur Hetze auf Isegrim…

Pudelpointer: Jagd- und Rettungshund

Nicht nur Menschen haben Zweitjobs: Wir haben eine Pudelpointer-Dame besucht, die ihre beiden Aufgaben hervorragend unter einen Hut, bzw. die Nase bringt.

Vom Welpen zum Nachsuchenhund (Teil III)

Der Abschluss unserer Ausbildungsserie. Uwe Tabel erklärt, wie man die Konzentration des Hundes fördert und den Anspruch der Fährte langsam steigert.

Vom Welpen zum Nachsuchenhund (Teil I)

Die Ausbildung zum Nachsuchenhund ist lang und aufwändig. Uwe Tabel erklärt die Vorraussetzungen und erste Schritte auf dem Weg zum treuen Jagdhelfer.

Wolfschutzwesten: Sicher ist sicher

In Skandinavien töten Wölfe jedes Jahr Jagdhunde. Auch hier könnten sie zur Gefahr werden. Wir stellen Ihnen daher einige spezielle Schutzwesten vor.

Nachsuche: Auf roter Fährte in der grünen Hölle

Die Nachsuche auf Sauen im Mais ist weder einfach, noch ungefährlich. Wir haben ein Profi-Gespann bei der Arbeit begleitet.

Schwarzwild: Elendiges Ende verkürzt

Dass Schwarzwild hart im Nehmen ist, weiß jeder. Welche Schmerzen jedoch eine Sau ertragen musste, berichtet Matthias Klett.

Angefahren und liegen gelassen

Diese Drückjagd im Landkreis Stendal wird den Teilnehmern wohl lange im Gedächtnis bleiben. Eine Bracke wurde von einem Auto erfasst. Was der Fahrer dann machte, ist unfassbar...

Jäger und Hund von Keiler schwer geschlagen

Am Montagmorgen rückte ein Nachsuchengespann im Zollern-Alb-Kreis (Baden-Württemberg) aus, um ein in der Nacht von einem Jäger beschossenes Stück Schwarzwild zur Strecke zu bringen. Die Nachsuche endete für den Nachsuchenführer in der Unfallklinik.

Vierbeiner stutzt lange Finger

„Der Deutsch-Drahthaar ist ein vielseitig einsetzbarer Jagdgebrauchshund, der sich auf allen Gebieten der Jagdpraxis auszeichnet.“ So sieht es der Zuchtverein. Ein Vertreter dieser Rasse hat sein Aufgabengebiet eigenmächtig erweitert.

Mann tritt auf Hund ein

Jäger Markus Becker wollte helfen und unnötiges Leid verhindern. Was ihm dann auf der Nachsuche nach einem Rehbock widerfährt, macht fassungslos.