Luchs: Wilderei-Prozess gegen Jäger eingestellt

Vor dem Landgericht Regensburg fand der Berufungsprozess wegen der Tötung eines Luchses statt. Das Verfahren wurde eingestellt.

Luchs: Erneute Auswilderung im Pfälzerwald

Im Pfälzerwald (Rheinland-Pfalz) wurde erneut eine Luchsin aus der Schweiz im Zuge eines Luchs-Projektes ausgewildert.

Nach Ausbruch: Zwei Luchse wieder eingefangen

Umstürzende Bäume zerstörten den Zaun des Luchs-Geheges. Drei Tiere büxten darauf hin aus. Zwei Luchse sind nun wieder zurück.

Luchse im Harz nach Orkan Sabine entlaufen

Im Harz wurde durch Orkan Sabine ein Luchs getötet, drei weitere Luchse konnten aus dem Gehege entlaufen und werden vermisst.

Luchs frisst Huhn in der Schweiz und wird anschließend erlegt

In der Schweiz musste ein verletzter Luchs von seinem Leid erlöst werden. Zuvor hatte sich dieser an einem Hühnerstall verletzt.

Luchs: Nachwuchs in Thüringen nachgewiesen

Erstmals seit vier Jahren wurde in Thüringen Luchsnachwuchs mittels Fotofalle nachgewiesen. Die Luchsin führt drei Jungtiere.

Amtsgericht Cham: „Luchs-Wilderer“ zu Geldstrafe verurteilt

Vor dem Amtsgericht Cham wurde ein Jäger verurteilt. Ihm wurde nachgewiesen, Luchsen im Bayerischen Wald nachgestellt zu haben.

Ausgebrochene Luchse wieder eingefangen

Im Wildpark Knüll sind am Wochenende drei Luchse ausgebrochen. Es ist dort nicht der erste Fall von entlaufenen Großräubern.

Luchs in Wildgehege eingebrochen

Von Wildtieren, die aus Gehegen ausbrechen hört man öfter. Dass aber plötzlich mehr Luchse im Wildpark sind, ist ungewöhnlich.