Drittklässler sehen Wildschwein sterben

Traumatisierte und weinende Grundschüler im Grünwalder Walderlebniszentrum? Eine aufgebrachte Mutter echauffierte sich in der örtlichen Presse über den Abschuss eines Schwarzkittels. Doch die Stimmung vor Ort war nicht ganz so tragisch.

Das Beste am ganzen Schuljahr!

Geht es nach den Schülerinnen und Schülern der dritten Jahrgangsstufe, dann fällt das Urteil einhellig aus: Die Waldjugendspiele sind Spitze. Aber auch die Erwachsenen sind begeistert und für die Jägerschaft bietet die Veranstaltung eine Chance, Vorurteilen entgegenzutreten.

2000 Unterrichts-Koffer an Schulen verteilt

Die "Martin-Buber"-Grundschule in Frankfurt-Sachsenhausen ist der Empfänger des 2000. "Lernort-Natur"-Koffers. Die offizielle Übergabe fand am 9. Oktober 2012 statt. Er wurde vom Vorstand der Jägerstiftung natur+mensch überreicht.

Interkulturelle Woche 2011

Überraschender Anblick im Lehrrevier der Jägervereinigung Spessart-Aschaffenburg: Durch den herbstlich verfärbten Laubwald wanderte eine bunte Karawane aus allen Ländern der Welt auf den Spuren des Lehrpfades "Lernort Natur"...