Glyphosat: Verbot in Deutschland ab 2023

Ab 31. Dezember 2023 ist das umstrittene Herbizid Glyphosat in Deutschland verboten. Bereits ab 2020 kommt es zu Einschränkungen.

Bayerns Jäger sollen Rebhuhnjagd aufgeben

Der Landesbund für Vogelschutz fordert die bayerischen Jäger auf, auf die Rebhuhnjagd zu verzichten. Sie würde den Rückgang der Feldhühner beschleunigen.

Weniger Schädlinge durch Hegemaßnahme

Um die Artenvielfalt in der Kulturlandschaft zu erhöhen, legen Landwirte und auch Jäger immer häufiger ein- und mehrjährige Blühstreifen an. Eine Studie zeigt, dass auch die angrenzenden landwirtschaftlichen Kulturen davon profitieren.

Wildpflanzen geben Gas!

Die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. (LJN) beteiligt sich an einem Forschungsprojekt, das praxistaugliche Alternativen zur Biogasgewinnung aus Maispflanzen untersucht.

Kreistag beschließt ein "Jagdimpulsprogramm"

Auch im Landkreis Reutlingen (Baden-Württemberg) stellen die zunehmenden Wildschäden durch Schwarzwild Landwirte und Jagdpächter vor immer größere Probleme. Die Politik reagiert mit einem kreativen Ansatz.