Landesjägertag

Mehr anzeigen

Landesjägertag in Bayern kurzfristig abgesagt

Bis zum Ende hat der BJV an seinem Landesjägertag festgehalten. Nun gab es im letzten Moment einen Stop für die Versammlung.

BJV: Diskussionen um möglichen Landesjägertag 2020

Nachdem der geplante Landesjägertag im März abgesagt werden musste, gibt es nun Diskussionen um einen möglichen Ersatztermin.

Landesjägertag in Bayern soll verschoben werden

Auch der Landesjägertag mit den Neuwahlen in Lindau Ende März soll aufgrund der ausbreitenden Corona-Epidemie verschoben werden.

BJV-Präsidentenwahl: Alexander Flierl kandidiert nicht

Alexander Flierl, BJV-Vorsitzender der Oberpfalz, verzichtet auf eine Kandidatur als BJV-Präsident und auf eine Wahlempfehlung.

BJV-Präsidentenwahl: Staatssekretär Eck verzichtet auf Kandidatur

Zu den heiß gehandelten Kandidaten im Rennen um das Amt des BJV-Präsidenten zählte bisher auch der Der CSU-Politiker Gerhard Eck.

Wahl zum BJV-Präsidenten: Roland Weigert kandidiert

Im März wählt der Bayerische Jagdverband einen neuen Präsidenten: Roland Weigert gibt hier seine Kandidatur offiziell bekannt.

BJV-Präsident Vocke schließt Rücktritt aus

In einem internen Schreiben äußert sich Vocke zu der Strafanzeige und schließt einen vorzeitigen Rücktritt als BJV-Präsident aus.

Landesjägertag Sachsen-Anhalt: Neue Wildschadensregelung

Der LJT in Sachsen-Anhalt brachte gute Nachrichten. Im neuen Jagdgesetz sollen viele Punkte der Jägerschaft aufgenommen werden.

Baden-Württemberg: Kontroverse Debatte beim Landesjägertag

Der Landesjägertag im Ländle wurde vom LJV Baden-Württemberg als Schlagabtausch um das Rotwild und den Wildtierbericht inszeniert.

Landesjägertag: Vocke sitzt es erfolgreich aus

Beim Landesjägertag in Bayern ignoriert BJV-Präsident Vocke die Kritik an ihm, ein geordneter Übergang zeichnet sich aber ab.

Landesjägertag Bayern: BJV-Präsident in der Kritik

Vor dem Landesjägertag steht BJV-Präsident Vocke in der Kritik. Der prominenteste Verbandsfunktionär will ihn aber nicht ablösen.