© Michael Breuer

Krähen räumen auf

Krähen sind in Städten nicht unbedingt beliebt. Ein Start-Up Unternehmen versucht nun die Intelligenz der Vögel zur Müllentsorgung zu nutzen.


Über die Bewertung der Verluste durch Kormorane bei Aal, Zander und Hecht gehen die Ansichten zum Teil sehr weit auseinander. © Reiner Bernhardt

Baden-Württemberg: Hauk fordert Jagdzeiten für mehr Arten

Baden-Württemberg hat seit 2014 ein geändertes Jagdgesetz. Jetzt muss es sich beweisen. Ist es wirklich so flexibel, wie von den Grünen damals beworben?


Der Studie zufolge haben diese Krähen statistisch gesehen ein eher kleines Hirn (Symbolbild). Foto: Karl Walch © Karl Walch

Kleines Hirn, große Gefahr

Erfahrene Jäger wissen: Wer sich keine Mühe beim "Tarnen und Täuschen" gibt, erwischt nur die dümmsten Krähen. Diese Weisheit konnten zwei Biologen jetzt wissenschaftlich bestätigen.