Krähenjagd: Spaziergängerin erstattet Anzeige gegen Jäger

Eine Hundehalterin erstattete Anzeige gegen zwei Jäger bei der Krähenjagd: Sie fühlt sich durch deren Waffen bedroht.

England: Aus für die Jagd auf Krähen, Gänse und Tauben?

Krähen, Tauben, Möwen, Gänse und weitere Vogelarten dürfen in England nicht mehr nach den bisherigen Vorgaben geschossen werden.

Jugendliche misshandeln Krähe als "Fußball"

Jugendliche sollen in Erding eine junge Krähe als "Fußball" misshandelt haben. Als die Polizei vor Ort eintrifft, kann sie nur noch den Kadaver entsorgen.

Krähen räumen auf

Krähen sind in Städten nicht unbedingt beliebt. Ein Start-Up Unternehmen versucht nun die Intelligenz der Vögel zur Müllentsorgung zu nutzen.

Baden-Württemberg: Hauk fordert Jagdzeiten für mehr Arten

Baden-Württemberg hat seit 2014 ein geändertes Jagdgesetz. Jetzt muss es sich beweisen. Ist es wirklich so flexibel, wie von den Grünen damals beworben?

Kleines Hirn, große Gefahr

Erfahrene Jäger wissen: Wer sich keine Mühe beim "Tarnen und Täuschen" gibt, erwischt nur die dümmsten Krähen. Diese Weisheit konnten zwei Biologen jetzt wissenschaftlich bestätigen.

Zu Gejagten geworden

Am Sonntagmorgen meldeten erschreckte Anrufer der Polizei in Bad Aibling Schüsse. In der Folge rückte ein Großaufgebot aus, um am Ende ihrer Suche helfende Jäger zu stellen.

Mit K.O.-Spray gegen Krähen

Am Pfingstwochenende haben Rabenvögel Spaziergänger und Polizisten angegriffen und zum Teil verletzt. In einem Fall konnte ein Jäger die Situation entschärfen.

Gepickte Bomben

Warum liegen Hunderte tote Kröten mit raushängenden Gedärmen an einem Bach im Landkreis Osnabrück? Weil Krähen sie zum Platzen bringen...

'Terror-Uhu' auf Menschenjagd

In einem beschaulichen Städtchen in Nordholland sorgt ein Uhu für Aufruhr. Mehrere Passanten hat er bereits verletzt. Per Eilantrag soll es dem geschützten Vogel ans Gefieder gehen...

Laser gegen Krähenplage

Da der Abschuss im Stadtgebiet verboten ist, geht eine Jägerschaft aus der Steiermark seit einigen Monaten mit außergewöhnlichen Mitteln gegen eine Krähenplage vor.

Krähen attackieren Anwohner

Im Münchener Stadtteil Sendling haben Rabenkrähen gestern einen Mann angegriffen und verletzt. Die Stadt reagierte schon heute, eine Jägerin „kümmerte“ sich um die Nestlinge.

Saatkrähen dürfen bleiben

Eine Aktion zur Vertreibung von geschützten Saatkrähen im Landkreis Friesland soll sich vorerst nicht wiederholen. Das hat das niedersächsische Umweltministerium verfügt. Der Landkreis hatte während der Brutzeit 100 Nester entfernt.