GdP contra Waffenbesitzer

Zu wenig Kontrollen? Mangel an Kontrolleuren? Ginge es nach der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in NRW sollen Jäger und Sportschützen öfter kontrolliert werden und dafür auch noch zahlen...

Pensionisten als Waffenkontrolleure

Jäger und Sportschützen stehen immer im Fokus der Behörden. Nun gab das Kreisordnungsamt Konstanz seine Zwischenbilanz der Waffenkontrollen bekannt. Mit eindeutigem Ergebnis...

Waffenregister korrekturbedürftig

Das seit dem 1. Januar 2013 eingeführte Nationale Waffenregister (NWR) ist nach Angaben des Bundesinnenministeriums unvollständig und „zwingend korrekturbedürftig“.

EU will Waffenrecht verschärfen

Eine Pressemitteilung der Europäischen Kommission sorgt bei Jägern und Sportschützen für Unruhe – das Waffenrecht soll verschärft werden. Doch das jetzt veröffentlichte Papier dazu lässt vor allem eins: Raum für Spekulationen.

Waffenregister ist"Schuss in den Ofen"

Ungenaue Einträge, Übernahme alter fehlerhafter Daten oder Nichteintragen von Waffenverkäufen - das seit 1. Januar geführte Nationale Waffenregister (NWR) droht laut der Gewerkschaft der Polizei (GdP) zu einem „Schuss in den Ofen“ zu werden.

Nationales Waffenregister schon ab 1. Januar

Am vergangenen Montag, den 19. November, hat das Bundesinnenministerium in Berlin bekannt gegeben, dass bereits ab dem 1. Januar 2013 das Nationale Waffenregister (NWR) in Betrieb genommen wird. Laut Innenminister Hans-Peter...

Geplatzte Waffensteuer durch Gebühr ersetzt

Da die im März in Bremen geplante Einführung der Waffensteuer scheiterte, hat die Innendeputation der dortigen Bürgerschaft der neuen Gebührenordnung für Verwaltungsvorgänge bei Waffenbesitzern zugestimmt. Die neue...

Nationales Waffen-register abgeschafft

Während in Deutschland ein nationales Waffenregister beschlossene Sache ist, hat das kanadische Parlament darüber abgestimmt, die vor über zehn Jahren eingeführte Langwaffenregistrierung wieder abzuschaffen...

Kontrollen sind rechtmäßig

Die unangekündigten Kontrollen zur Waffenaufbewahrung bei Jägern und Sportschützen sind rechtmäßig. Das Bundesverfassungsgericht hat eine Beschwerde von sieben Sportschützen nicht zur Entscheidung angenommen.

Bundesregierung plant nationales Waffenregister

Die Bundesregierung hat dem Bundesrat ein Gesetz zur Beratung zugeleitet, um spätestens bis Dezember 2014 ein Nationales Waffenregister einzuführen. Darin werden unter anderem die Ausstellung Waffenbesitzkarte sowie...

Die Schlüssel-(schrank) -Frage

Wo und wie darf ein Schlüssel zum Waffenschrank aufbewahrt werden? In einem Informationspapier greift das Bayerische Landeskriminalamt dieses wichtige Thema auf...

Waffenbehörde zieht Merkblatt zurück

Die Kreispolizeibehörde Düren (Nordrhein-Westfalen) als Waffenbehörde des Landkreises hat auf PIRSCH-Recherchen hin ein Merkblatt zurückgezogen, mit der sie den Kauf von Waffentresoren auf unzulässige Weise zu reglementieren...

Bayern: Stärkere Kontrollen von Waffenbesitzern

War die Änderung des Waffengesetzes 2009 ein Erfolg? Bayerns Innenminister Joachim Herrmann findet ja, da der Waffenbesitz zurückgegangen sei. Bayerns Medien finden nein, da kaum Kontrollen stattfinden. Das wird sich ändern, meint der Minister.