Kitzrettung: Den Tod vor Augen

Ohne den Einsatz von Jägern, Landwirten und Freiwilligen würden viele Kitze und anderes Jungwild im Grünland wohl nicht überleben.

Abschusserfüllung beim Rehwild: Kitze im Herbst bejagen

Es macht wildökologisch und jagdwirtschaftlich Sinn, bei der Abschusserfüllung beim Rehwild nicht zu zögern. Konsequent jagen bringt später auch gute Böcke!

NRW: Drei tote Rehe gefunden

Erneut musste ein Reh wegen eines freilaufenden Hundes sterben. Doch dies war nicht der einzige Fall in ein und demselben Revier.

Ein tolles Familienerlebnis

Die ganze Familie hat täglich mit der Jagd zu tun: Zwei gemeinsame Erlebnisse schildert Alexandra Freiheit.

Hund findet verletztes Rehkitz – Polizei rettet es

Spaziergänger fanden ein verletztes Kitz und informierten die Polizei. Diese sammelten es ein und versorgten es auf der Wache.

Hochbeschlagene Geiß absichtlich gewildert?

Grausamer Fall von Jagdwilderei? In Niederbayern wurde eine hochbeschlagene Geiß in einem fremden Revier erlegt.

Rehkitz nach Hetze eingeschläfert

Ein Rehkitz wird von mindestens einem Hund gehetzt und verletzt sich dabei schwer. Trotz Einsatz der Jäger musste das Tier am nächsten Tag erlöst werden.

Wie viel Ricke braucht das Kitz?

Ab welchem Zeitpunkt kann man die Ricke vor dem Kitz erlegen? Wildbiologe Prof. Dr. Sven Herzog verrät, wie lange Kitze von den Ricken abhängig sind.

Geköpftes Reh bei Ulm entdeckt

Wilderei ist in einigen Revieren ein großes Problem. Mehrere tot aufgefundene Rehe, denen das Haupt fehlte geben Polizei und Jägern jetzt Rätsel auf.