Behörde erlaubt Abschuss aus der Luft

Das traditionelle Verbot, Bären aus der Luft zu reduzieren, hat die Wildbehörde des amerikanischen Bundesstaates Alaska in einigen Gebieten aufgehoben. Grund dafür ist die ansteigende Population der Bären und der daraus...

Wildtiere im Untergrund

Während der dichte Verkehr oberirdisch über den Highway donnert, schauen zwei glänzende Augen in eine Infrarotkamera. Die glitzernden Lichter stammen von einem Waschbär, der relativ sicher von einer Seite des Highway auf die andere...

Schlange frisst Hirsch

Wildhüter haben in den Everglades, den Sümpfen im Süden Floridas, eine fast fünf Meter lange burmesische Python geschossen, die kurz zuvor einen ganzen Weißwedelhirsch verschlungen hatte: In dem Bauch der Schlange...

USA: Privatzoo liquidiert

Nachdem ein Privatzoo-Besitzer am vergangenen Dienstag in der amerikanischen Kleinstadt Zanesville die Türen seines Wildtier-Parks öffnete, machten sich über 50 Tiere auf einen Streifzug durch die Stadt. Der wegen illegalen Waffenbesitzes verurteilte...

Klimaschutz durch Kamelabschuss?

In Australien sollen Kamele wegen des Klimaschutzes geschossen werden. Sie stießen zu viel Methan aus.