Jägerinnen-Schießen in Stade

Mitte September fand erstmals der Jägerinnen-Stammtisch des Niedersächsischen Jägers im hohen Norden statt. Erst wurde geschossen, dann gefeiert.

Schießnadeln des BJV – Vorbildfunktion?

Bei vielen herbstlichen Gesellschaftsjagden werden Schießnachweise verlangt. Der BJV möchte mit seinen Nadeln ein Vorbild für andere Verbände sein.

Deutsche Schützen mit dabei

Bei Temperaturen um die 36 Grad kamen die 190 Teilnehmer aus 14 europäischen Nationen ordentlich ins Schwitzen. Ruhe behielten dennoch mehrmals deutsche Jäger und sicherten sich einen Platz auf tschechischen Treppchen...

Claus Schäfer ist DJV-Bundesmeister

Der neue Meister im jagdlich kombinierten Schießen heißt Claus Schäfer. Beim Bundeswettbewerb in Freiburg belegte der Schütze aus Rheinland-Pfalz mit 341 Punkten den ersten Platz im Gesamtklassement...

DJV-Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen

Insgesamt 611 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten am Wochenende im Rahmen der 56. DJV-Bundesmeisterschaften im jagdlichen Schießen auf der Schießanlage in Waakhausen ihr Können mit Büchse und Flinte. Am Kurzwaffenschießen beteiligten sich 162 von ihnen. Am Ende hatte ein Niedersachse die Nase vorne.