Corona: JGHV sagt Verbandstag 2020 ab

Aufgrund der Corona-Krise wurde nun auch der Verbandstag des Jagdgebrauchshundverbandes in Fulda am 22. März abgesagt.

Einweisen von Jagdhunden zum Apport

In einem vom JGHV veranstalteten Seminar erklären Profis, worauf es beim Einweisen von Jagdhunden zum Apportieren ankommt.

Deutsch Drahthaar: Wie Vorstehhunde ihr Einsatzgebiet erweitern

Die Zeiten der großen Niederwildjagden sind in den meisten Ländern vorbei, die der großen Vorstehhunderassen allerdings nicht.

Jagdhunde: Welche Rasse ist das?

Drahthaar und Dackel sind kein Problem? Aber erkennen Sie auch den Unterschied zwischen Braque d'Auvergne und Deutsch-Kurzhaar?

JGHV: Führer von Heideterriern verlieren Richteramt

Der Verbandstag des Jagdgebrauchshundverbandes geht zu Ende. Der Fokus lag dabei auf dem Führen nicht anerkannter Jagdhunderassen.

Neugründung: "Kompetenzgruppe Bodenjagd und Schliefarbeit"

Unter Beteiligung aller Erdhundzuchtverbände im JGHV hat die "Kompetenzgruppe Bodenjagd und Schliefarbeit" ihre Arbeit aufgenommen – mit ersten Ergebnissen.

Interview mit dem neuem JGHV-Präsidenten

Auf seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung wählte der Jagdgebrauchshundverband (JGHV) u. a. einen neuen Präsidenten: Karl Walch.

JGHV: Karl Walch setzt sich bei Präsidenten-Wahl durch

Die 105. Hauptversammlung des JGHV in Fulda stand im Zeichen der Neuwahl des Präsidiums. Karl Walch tritt die Nachfolge von Werner Horstkötter an.

Jagdkynologischer Arbeitskreis in Bayern gegründet

Aus einem lockeren Zusammenschluss der Hundevereine wurde nun der Jagdkynologische Arbeitskreis gegründet. Man erhofft sich davon politischen Einfluss.

Vom Welpen zum Nachsuchenhund (Teil I)

Die Ausbildung zum Nachsuchenhund ist lang und aufwändig. Uwe Tabel erklärt die Vorraussetzungen und erste Schritte auf dem Weg zum treuen Jagdhelfer.

Hundesteuer für Jagdhunde gekippt

Die Ausbildung von Jagdhunden ist kosten- und zeitintensiv. Die Stadt Meßstetten strich deshalb auf Antrag des Hegerings die Hundesteuer.