Jagdbetrieb

Mehr anzeigen

Salzsteine mit Zusatzstoffen – Frag den Tierarzt

Es gibt Lecksteine, die neben Salz weitere „Zutaten“, wie Mais, Sonnenblumen, oder Duftstoffe beinhalten. Was braucht das Wild?

Dachsjagd im Frühsommer: Jungdachse richtig erkennen und bejagen

Der Frühsommer ist ideal, um bei den Jungdachsen Strecke zu machen. Doch wie erkennt man Jungdachse und bejagt sie am besten?

Wild liegt über Nacht, was tun? – Frag den Tierarzt

Ein nachts erlegter Keiler wird erst am nächsten Morgen gefunden. Kann das Wildbret ohne Bedenken in den Handel gebracht werden?

Jagd auf Fuchs und Dachs: Waidgerecht Elterntiere bejagen

Die Jungfüchse und Jungdachse sind aus dem Bau, die Jagdzeit hat je nach Bundesland begonnen. Wann kann man guten Gewissens jagen?

Gesäugeentzündung beim Rehwild – Frag den Tierarzt

Bei einer erlösten Geiß wurden bei der Untersuchung auffällige Zitzenveränderungen entdeckt. Was kann die Ursache dafür sein?

Neue Zielfernrohre im Test: Die Steiner Ranger 8-Serie

Im Praxistest: Steiner hat eine neue Serie 8fach-Zoom-Zielfernrohre präsentiert. Wir haben die Zielfernrohre getestet.

Augenerkrankung beim Rehwild – Frag den Tierarzt

Das Licht einer Rehgeiß war trüb ohne Verletzung. Im Unterkiefer waren links nur zwei Zähne vorhanden. War es ein Unfall?

Faustgroßer Abszess an der Keule – Frag den Tierarzt

Bei einem nicht abgekommenen Bock fand sich ein faustgroßes „Gewächs“ an der Keule mit dem Gewebe verwachsen. Was ist das?

Wild vor dem Aufbrechen aus der Decke schlagen: Sinn oder Unsinn?

Wild vor dem Aufbrechen aus der Decke schlagen bzw. abschwarten: Wir haben uns die Vor- und Nachteile dieser Variante angeschaut.

2 Kommentare

Wildkühlung: Das sollten Jäger in der Wildkammer beachten

Wild muss sauber aufgebrochen werden und in die Kühlung um schmackhaftes Wildbret zu liefern. Wir erklären die Grundregeln.

Kümmern durch Zahnfehlstellung – Frag den Tierarzt

Ich habe einen abgekommenen Rotspießer erlegt. Er hatte nicht abgeworfen und zeigte eine ungewöhnliche Haupthaltung. Was hat er?

Wildschwein gewildert: Bache mit Bolzen getötet

In Kleinmachnow, südlich von Berlin, musste eine hochträchtige Bache erlöst werden. Sie wurde mit einem Pfeil beschossen.