"Der Silberne Bruch" zeichnet Deutsche Wildtierstiftung aus

Die Deutsche Wildtierstiftung hat für ihre Forschungsarbeit über das Gamswild einen Preis vom Orden "Der Silberne Bruch" erhalten.

Leinenzwang: Hundehalter greift Jäger an

Ein Hinweis auf die Leinenpflicht brachte einem Jäger wohl Prügel von einem Hundebesitzer ein. Dieser wurde nun angezeigt.

Jagdunfall: Schuss löst sich und verletzt Jäger

Zwei Jäger befanden sich in den Tiroler Alpen auf Birkhahnjagd. Durch tiefen Schnee kam es zu einem Unfall mit einer der Waffen.

Jagd auf Schmalrehe: Mit Vorsicht in den Mai

Ab dem 1. Mai jagen viele Jäger den berühmten „Grenzbock“. Währenddessen wird der Schmalreh-Abschuss immer schwieriger …

Jagdgenossen scheitern mit Klage gegen Bestattungswald

Im Emsland soll ein Bestattungswald entstehen. Die Jagdgenossenschaft ging vor Gericht dagegen vor – ohne Erfolg.

Brandenburg: Wildursprungsscheine gehen aus

In Brandenburg verzögert sich die Auslieferung der neuen Wildurspungsscheine. Das kann Folgen bei der Vermarktung von Wild haben.

Hohe Waldbrandgefahr in Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern hat in diesem Jahr bereits im April vor Waldbränden gewarnt. Tatsächlich gab es schon erste Brände.

Tödlicher Unfall: Jäger in Alpen abgestürzt

Das Hochgebirge ist auch im April noch gefährlich. Ein steiler Abhang und Schneereste wurden einem Jäger zum Verhängnis.

Rehwild: So klappt der perfekte Lebensraum

Wildmeister Matthias Meyer gibt wertvolle Tipps, wie Sie den Rehen in Ihrem Revier optimale Lebensgrundlagen schaffen.

Minister fordert reguläre Kormoranjagd

Mehr als 15.000 Kormoran-Brutpaare leben inzwischen in Mecklenburg-Vorpommern. Minister Backhaus setzt sich für die Bejagung ein.

Klage gegen Wisentaussetzung gescheitert

Die rechtlichen Auseinandersetzungen um die Wisente in NRW geht weiter. Die Waldbesitzer sind mit einer Klage gescheitert.

Förderung für Artenschutzprojekt gestrichen

Dem Projekt „Artenreiche Flur“ Groß Kreutz vom LJV Brandenburg werden künftig keine Mittel mehr aus der Jagdabgabe gewährt.

Wie der Wolf das Revier beeinflusst

Der Wolf hat in vielen Revieren Einzug gehalten. Wir sprachen mit Betroffenen darüber, wie sich die Jagd dadurch verändert.

Bock im Nachbarrevier erlegt – Förster freigesprochen

Ein der Wilderei beschuldigter Förster ist freigesprochen worden. Der geschädigte Pächter gibt daher seine Jagd auf.