Gesundheitsschutz: Schalldämpfer reduzieren den Schussknall wirkungsvoll. © Dr. Christian Neitzel

Schalldämpfer: So reagieren die Länder auf das Urteil

Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig hat ein Urteil zur Genehmigung von Schalldämpfern gesprochen. Dieses sorgte für große Verwirrung – auch bei Ämtern.


Gute Laune am Stand des Niedersächsischen Jägers (v.l.): LJN-Präsident Helmut Dammann-Tamke, Redaktionsleiter Benedikt Schwenen, Messe-Chefin Carola Schwennsen und Ministerialdirigent Dr. Dietrich Meyer-Ravenstein. © www.photos24.de

Pferd und Jagd 2018

Die Messe "Pferd und Jagd" lockt vom 6. bis zum 9. Dezember nach Hannover. Unter anderem findet in diesem Jahr die erste Wahl zum besten Jungjäger statt.


Ein Traktorfahrer wurde bei der Maisernte von einem Projektil getroffen (Symbolbild). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Jagdunfall: Sachse wegen Fehlschuss verurteilt

Ein Jäger schätzte seinen Kugelfang bei der Maisjagd auf Schwarzwild falsch ein und traf einen Traktorfahrer am Fuß. Nun wurde der Schütze dafür verurteilt.


Borkenkäfer haben, ausgelöst durch die langanhaltende Dürre, große Schäden verursacht (Symbolbild). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Waldschäden sind dramatisch

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner äußerte sich zu den gravierenden Schäden an unseren Wäldern. Sie stellte Förderungen in Aussicht.


Bewaffnete Jäger sorgen bei einer Gesellschaftsjagd für Aufregung (Symbolbild). © Image‘in - stock.adobe.com

Großeinsatz während einer Gesellschaftsjagd

Die Jagdausübung, in von Personen häufig besuchten Gebieten, gestaltet sich mitunter problematisch. Ein derartiger Fall ereignete sich in Dornbirn.


Sicherheit geht vor: Auch wenn nur eine Straße durchs Jagdgebiet führt. © MW

Jagdgegner: Hinweisschilder entfernt und Ansitze zerstört

Jagdstörer entfernten vor einer Drückjagd eigens angebrachte Warnschilder. Dass dadurch unbeteiligte gefährdet werden, hatten sie dabei wohl nicht bedacht.


Zwischen Motocrossfahrern und Jägern kommt es immer wieder zu Konflikten. © pixabay.com/ Hans Braxmeier

Motocrossfahrer greifen Jäger an

Als er zwei Motocrossfahrer in seinem Revier zur Rede stellen wollte, fuhren diese auf einen Jäger zu. Durch einen Sprung zur Seite rettete er sich.


Jaeger-mit-Schnepfe © Jens Krüger

Niedersachsen: Schnepfenjagd im Moor

Für die norddeutschen Jäger heißt es im November Schnepfenjagd. Doch die Flugwildjagd ist alles andere als einfach.


Diese Waffen wurden bei dem Tatverdächtigen gefunden. © Polizei

Polizei findet "Wildererwaffen"

In Österreich wurde ein gewilderter Hirsch gefunden. Bei den Ermittlungen fand die Polizei beim Verdächtigen mehrere illegale Waffen.


Ab sofort soll es auch in Niedersachsen eine Pürzelprämie geben (Symbolbild). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Angst vor ASP: Landwirtschaftskammer zahlt Pürzelprämie

Ab sofort gibt es in Niedersachsen für ein totes Wildschwein 50 Euro. Wer Hunde bei Großjagden einsetzt, bekommt 25 Euro.


Fischotter verursachen Schäden an Fischteichen (Symbolbild). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Salzburg: Landesrat für Fischotterentnahme

Der Fischotter unterliegt dem selben Schutz, wie der Biber und der Wolf. Ein salzburger Landesrat fordert trotzdem eine Entnahme der Tiere.


Wessi-Jäger und Ossi-Jäger © Hollweg/Scholz

Tag der deutschen Einheit: Deutschland einig Jägerland?

Am Tag der deutschen Einheit drängt sich die Frage auf: gibt es sie (noch), die typischen Wessi-Jäger und die typischen Ossi-Jäger? Eine Betrachtung.


© Matthias Meyer

Schalenwild abfangen: Der Umgang mit der kalten Waffe

Beim Abfangen mit kalten Waffen geht es darum, Schalenwild möglichst schnell zu erlösen. Ein Profi erklärt wie es funktioniert und was es zu beachten gibt.