Jagdbetrieb

Mehr anzeigen

Jagd auf Elterntiere: Waidgerecht Fuchs und Dachs jagen

Die Jungfüchse und Jungdachse sind aus dem Bau, die Jagdzeit hat je nach Bundesland begonnen. Wann kann man guten Gewissens jagen?

Dachsjagd im Frühsommer: Jungdachse erkennen und bejagen

Der Frühsommer ist ideal, um bei den Jungdachsen Strecke zu machen. Doch wie erkennt man Jungdachse und bejagt sie am besten?

Nachtsichttechnik: Das Pard NV 007/A im Praxistest

Das Pard ist eins der meistverkauften Nachtsichtgeräte. Doch was kann der digitale Restlichtverstärker mit Infrarot-Aufheller?

1 Kommentar

Schießnadeln: Das sind die Anforderungen

Wer sich optimal auf den Jagdbetrieb und das Schießen im Revier vorbereiten will muss üben. Schießnadeln können ein Anreiz sein.

Spargelanbau in Deutschland: Auswirkungen auf Wild und Jagd

Der Spargelanbau stellt große Herausforderungen. Quadratkilometer Land verschwinden unter Planen. Wie reagiert das Wild darauf?

Jagen mit Zielstock: Übungen für den Jagderfolg

Ein Zielstock kann die Pirschjagd erleichtern. Doch für die Jagderfolg bedarf es Übung und Gewöhnung. Wir zeigen, wie es geht.

Neues Revier gepachtet: So machen Sie es zum Traumrevier

Der Weg zum ersehnten Traumrevier ist mitunter lang und beschwerlich. Doch welche Schritte sollten Sie zuerst in Angriff nehmen?

Jagd auf Gamswild in Mittelfranken zur Brunft

Gamsjagd mitten in Bayern – was komisch klingt, ist tatsächlich möglich. Wir haben das Revier besucht und eine Pirsch begleitet.

Nutria: Jagd mit dem Stöberhund

Neben der Fallenjagd, kann man Nutria auch mit Stöberhunden bejagen. Diese Jagdart ist fast so spannend, wie eine gute Drückjagd.