Jagdverband feiert „Etappensieg“ im Rotwildstreit

Der Rotwildabschuss im Forstamt Jossgrund wird gesenkt. Dem Jagdverband und der Hegegemeinschaft reicht das jedoch nicht.

Jagdhunde von Hundesteuer befreit

Eine weitere Gemeinde in Sachsen-Anhalt befreit Jagdhunde von der Steuer. Doch nur unter drei Bedingungen.

Drückjagd: Mit allen Sinnen jagen

Kai Weinrich ist einer der erfolgreichsten Jagdschützen Deutschlands. Wir wollten wissen, wie er sich auf Drückjagden vorbereit.

Maisdrückjagd vor der Ernte: Beim Schwarzwild Strecke machen

Die Jagd mit Meuten ist in großen Maisschlägen vor der Ernte die einzige Möglichkeit, Strecke zu machen und Sauen zu vergrämen.

Abschusserfüllung beim Rehwild: Kitze im Herbst bejagen

Es macht wildökologisch und jagdwirtschaftlich Sinn, bei der Abschusserfüllung beim Rehwild nicht zu zögern. Konsequent jagen bringt später auch gute Böcke!

Hilfeschreie: Jäger wird zum Retter

Ein Jäger hört Hilferufe in einem Wald und alarmierte die Polizei. Erst ein Hubschrauber konnte die Schreie lokalisieren.

12 Tipps zur Blattjagd auf den Rehbock

Damit auch Sie zur Blattzeit ihren Rehbock erlegen können, beantworten wir Ihnen die zwölf wichtigsten Fragen rund um das Thema Blattjagd.

Leinenzwang: Hundehalter greift Jäger an

Ein Hinweis auf die Leinenpflicht brachte einem Jäger wohl Prügel von einem Hundebesitzer ein. Dieser wurde nun angezeigt.

Jagdunfall: Schuss löst sich und verletzt Jäger

Zwei Jäger befanden sich in den Tiroler Alpen auf Birkhahnjagd. Durch tiefen Schnee kam es zu einem Unfall mit einer der Waffen.

Jagd auf Schmalrehe: Mit Vorsicht in den Mai

Ab dem 1. Mai jagen viele Jäger den berühmten „Grenzbock“. Währenddessen wird der Schmalreh-Abschuss immer schwieriger …

Brandenburg: Wildursprungsscheine gehen aus

In Brandenburg verzögert sich die Auslieferung der neuen Wildurspungsscheine. Das kann Folgen bei der Vermarktung von Wild haben.