Home jagd

jagd

Alles zum Thema

jagd




Der Jäger auf der Suche nach einem Lebenszeichen seines Freundes. Foto: youtube.com © youtube.com

Jäger bewahrt Mann vor sicherem Kältetod

Weil ein Waidmann beim Revierrundgang in Oberösterreich die richtigen Schlüsse zog, konnte ein 51-Jähriger gerettet werden. Dieser war kurz davor, im eigenen Haus zu erfrieren.


Die Bayerische Jagdkönigin Elena Loderer, PIRSCH-Redakteur Gerhard Seilmeier, BJV-Präsident Prof. Jürgen Vocke, Laudator Prof. Klaus Töpfer und Dr. Wolfgang Burhenne (v.l.). Foto: BS © BS

Kulturschützer geehrt

Gestern wurden im Münchener Jagd- und Fischereimuseum zwei Herren für ihr außerordentliches Engagement ausgezeichnet. Gesponsert wurde die Veranstaltung traditionell vom Deutschen Landwirtschaftsverlag.


Foto: AV © AV

Jagd-Plädoyer in 3D

Zum Jahresende soll mit „Halali“ erstmals ein dreidimensionaler Film über die Jagd in die deutschen Kinos kommen. Der Filmemacher Kurt Mündel schilderte seine Beweggründe und Ziele dabei.



Foto: NJ © NJ

Für Jagd und Jäger

Seit sechs Jahrzehnten verfolgt und begleitet der "Niedersächsische Jäger" die jagdlichen Geschehnisse in Niedersachsen und Bremen, berichtet über Erfreuliches, Kurioses und Erschreckendes, liefert nüchterne Daten und sachliche Informationen. Die JE-Redaktion gratuliert!


Im Ordner oder als CD-Rom: Diese Serie gehört in jede Wildkammer. Foto: dlv © dlv

Auf einen Blick

Wildbretvermarktung ist eine Sache des Vertrauens und Wildbrethygiene ist ein Muss! Eine einmalige Sammlung hilft Ihnen dabei, bedenkliche Merkmale zu erkennen.


Moderne 3D-Dioramen, die Wildtiere in ihren Lebensräumen zeigen, prägen die neue Jagdabteilung. Foto: JD © JD

Neuer Glanz

Jetzt ist das Deutsche Jagd- und Fischereimuseum München wirklich wieder eine Attraktion. Am 5. Oktober wurde die völlig neu gestaltete Jagdabteilung eröffnet.


Rebhühner: Da wo es ihnen gut geht, sollen sie auch nachhaltig bejagt werden dürfen. Foto: Michael Breuer © Michael Breuer

Musterprozess gewonnen

Die obere Jagdbehörde von Rheinland-Pfalz hatte für viele Landkreise ein fünf Jahre geltendes Rebhuhn-Bejagungsverbot verfügt. Der Landesjagdverband unterstützte einen Pächter, der dagegen vorging – mit Erfolg.


Sind die jagdrechtlichen Neuerungen in Niedersachsen haltbar? Foto: FotoHiero/pixelio © FotoHiero/pixelio

Jäger in Aufruhr

Nachdem die schleswig-holsteinischen Grünröcke Neuerungen im Jagdrecht juristisch prüfen lassen, zeigen nun auch die Niedersachsen, dass sie nicht kampflos aufgeben werden...



Rotwild: Doch keine Ruhe im Winterwald. Foto: Michael Migos © Michael Migos

Schonzeitaufhebung

Die Schonzeit für Rotwild innerhalb des Waldes wurde in 15 der 20 hessischen Rotwildgebiete auf Anordnung des hessische Umweltministerium für Januar 2012 aufgehoben.


Gänsekot kann die Wasserqualität von Seen erheblich verschlechtern. Foto: Martin Köhne © Martin Köhne

Jagen mit Polizeischutz

Jedes Jahr schneidet der Elfrather See in Krefeld bei der EU-Badesee-Studie schlecht ab. Schuld ist Gänsekot von inzwischen rund 450 Grau- und Kanadagänsen. Jetzt ging die Kreisjägerschaft in die Offensive. Grund...


Hier hat der Hochsitz gestanden, bevor er nach vorne kippte und den Abhang hinunterstürzte. Foto: Zoom-Tirol © Zoom-Tirol

Jäger stürzen in den Tod

Bei Hochsitzarbeiten sind bei Pinswang (Bezirk Reutte, Tirol) zwei Jäger samt Hochsitz abgestürzt und tödlich verletzt worden. Sie waren damit beschäftigt die Ansitzeinrichtung zu erneuern als das Unglück geschah.


Agrarminister Meyer hat die Verkürzung der Jagdzeiten gekippt. Foto: IF © IF

Minister gibt nach

Im Streit um die geplante Verkürzung der Jagdzeiten in Niedersachsen geht Agrarminister Christian Meyer
(Grüne) jetzt auf seine Kritiker zu. Offenbar ist der Druck dann doch zu hoch geworden.


Die Bayerische Jagdkönigin Elena Loderer, PIRSCH-Redakteur Gerhard Seilmeier, BJV-Präsident Prof. Jürgen Vocke, Laudator Prof. Klaus Töpfer und Dr. Wolfgang Burhenne (v.l.). Foto: BS © BS

Kulturschützer geehrt

Gestern wurden im Münchener Jagd- und Fischereimuseum zwei Herren für ihr außerordentliches Engagement ausgezeichnet. Gesponsert wurde die Veranstaltung traditionell vom Deutschen Landwirtschaftsverlag.