„Schüsse“ auf Jogger? Fall nimmt kuriose Wendung

Nach vermeintlichen Schüssen auf einen Jogger übernahm die Polizei die Ermittlungen. Der Fall nahm dann eine kuriose Wendung…

Jäger findet großes Munitionslager im Wald

In Mecklenburg-Vorpommern machte ein Jäger einen erstaunlichen Fund. Er entdeckte hunderte Stücke alter Kriegsmunition.

Jägerprüfung: Wann kann diese wieder durchgeführt werden?

Viele Jagdscheinanwärter warten darauf, ihre Jägerprüfung ablegen zu können. In einigen Bundesländern soll dies bald möglich sein.

Waldstrategie 2050 als Leitlinie der Jagdpolitik?

Nutzen bestimmte Kräfte die Corona-Krise, um massive Änderungen im BJagdG durchzuwinken? Ein offener Brief an Julia Klöckner.

Schießstände dürfen teilweise wieder öffnen

Bayerische Schießstände dürfen zum Ein- und Anschießen wieder öffnen. In einem anderen Bundesland ist sogar noch mehr erlaubt.

Jäger lehnen Entwurf für Waldstrategie 2050 ab

Der Entwurf für die Waldstrategie wird von Verbänden und Institutionen rund um die Jagd, Jägerschaft und Wild scharf kritisiert.

Birkhahn-Jagd: Dramatischer Zwischenfall fordert die Bergrettung

Bei einer Birkhahn-Jagd erlitt ein Jäger einen Herzinfarkt. Die medizinische Versorgung gestaltete sich jedoch als schwierig.

Kitzrettungs-Projekt wird mit einer Million Euro gefördert

In Bayern sollen mit einem Projekt noch effektivere Methoden zur Vermeidung von Wildtierverlusten bei der Mahd entwickelt werden.

Verstoß gegen Waffengesetz: Däne reist mit Langwaffe ein

Bei einer Fahrzeugkontrolle entdeckten Bundespolizisten eine Jagdwaffe bei einem Dänen. Diesem fehlten jedoch die nötigen Papiere.

Jäger wird von Unbekannten im Wald angegriffen

Nachdem ein Jäger im Wald Schüsse vernommen hatte, traf ein anderer Jäger auf zwei Unbekannte und wurde von diesen angegriffen.