Erst fuhr ein Auto über einen Fußballplatz, dann griff der Beifahrer einen Jäger an (Symbolbild). © ©mazolafoto.de - stock.adobe.com

Warnschuss und Handgreiflichkeiten: Jagdgegner greift Jäger an

Ein alkoholisierter Jagdgegner griff spätabends einen Jäger an, der wusste sich nur noch mit einem Warnschuss und Stoß zu helfen.


Teilweise liegt in den Alpen noch Schnee. © Martin Weber

Tödlicher Unfall: Jäger in Alpen abgestürzt

Das Hochgebirge ist auch im April noch gefährlich. Ein steiler Abhang und Schneereste wurden einem Jäger zum Verhängnis.


Die Wölfin mit ihren Hybrid-Jungen. © Bundesforst

Thüringer Wolfshybriden: Jagdpächter "enteignet"

Die Thüringer Wolfsmischlinge sind noch nicht alle entnommen worden. Nun schränkt deshalb das Ministerium die Jagdausübung ein.


Kaiserwetter am Tegernsee

Jäger-SKI-WM 2019 am Tegernsee

Bei der Jäger-Ski-WM am Tegernsee stellten Jäger aus mehreren Ländern ihr Können auf Skiern und an der Waffe unter Beweis.


Ein Jäger entdeckte den leblosen Körper eines vermissten Schneetourengehers – eine mehrtägige Suche Ende Februar war erfolglos geblieben (Symbolbild). © Pixabay/ Hans Braxmeier

Jäger entdeckt Lawinenopfer

Ein Jäger entdeckte in den Ammergauer Alpen einen seit zwei Wochen vermissten Skitourengeher. Polizei-Bergführer bargen den Toten.


20 Einsatzkräfte und zwei Boote der Polizei wurden bei der Suche eingesetzt. © Polizei

Jagdunfall: Versunkene Flinte nach über zwei Wochen geborgen

Ein Jäger war auf dem Main mitsamt seiner Waffe gekentert. Die versunkene Flinte löste einen großen Einsatz der Polizei aus.


Dieser Pfeil wurde in einem Waldstück gefunden. © Polizei

Pfeil gefunden – Wilderer im Verdacht

Ein Pfeil wurde in einem Waldstück in Niedersachsen von einem Jäger gefunden. Die Polizei hat einen Wilderer im Verdacht.


Renate Weber, Angelika van de Kraats und Natascha Schönamsgruber waren die drei Erstplatzierten bei den Damen. © Sascha Bahlinger

Jäger-Ski-WM 2019: Jägerinnenforum Bayern holt sich den Titel

Am Tegernsee geht die erste Jäger-Ski-WM in Deutschland zu Ende. Die bayerischen Damen sorgten für eine Überraschung.


Die Waffe lag laut Angaben unterladen auf der Rücksitzbank (Symbolbild). © Jost Doerenkamp

Behauptung: Hund schießt mit Jagdwaffe - Jäger verliert Schein

Ein Jäger behauptete, sein Jagdhund habe mit einer unterladenen Waffe geschossen. Nun entzog ihm die Waffenbehörde die WBK.


Bei der Rettung des Pferds wurden Waffen und Munition gefunden. © Skander Essadi/ Einsatzreport Südhessen

Gestohlene Waffen durch Zufall im Schlamm gefunden

Ein Pferd, das im Schlamm feststeckte, sorgte dafür, dass die Einsatzkräfte Waffen fanden. Diese waren kürzlich gestohlen worden.


Ein Sperber konnte unversehrt wieder in die Freiheit entlassen werden (Symbolbild). © Pixabay/ Hans Braxmeier

Verbotene Greifvogel-Fallen in Garten entdeckt

Polizei und Veterinäramt fanden bei einem Geflügelzüchter mehrere illegale Greifvogelfallen. Ein Sperber wurde befreit.


Jägerinnenforum-Niedersachsen © Manja Mohrinski

Jägerinnenforum in Niedersachsen startet durch

Das Jägerinnenforum der Landesjägerschaft Niedersachsen lädt zur Auftaktveranstaltung in das Jagdschloss Springe ein.


Einer der Jäger wurde unter dem schweren Ballen begraben und musste mit dem Hubschrauber gerettet werden (Symbolbild). © Pixabay/ Hans Braxmeier

Winterfütterung: Jäger verletzt sich schwer

Um eine Fütterung zu beschicken hantierte ein Jäger mit schweren Silageballen – bis er darunter begraben wurde.