Jäger

Mehr anzeigen

Waffenschrank aufgebrochen: Einbrecher erbeuten Jagdwaffen

Bei einem Einbruch flexten Diebe einen Waffenschrank auf und stahlen einen weiteren. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern.

„Mann mit Langwaffe“ löst Polizeieinsatz aus

Die Meldung eines Mannes in Tarnkleidung und einer Waffe sorgte in Bayern für einen Polizeieinsatz. Doch der Auslöser war kurios.

Waffenrecht: Ärzte werden künftig von Schweigepflicht entbunden

Für waffenrechtliche Personenüberprüfungen sollen die Gesundheitsämter künftig von ihrer Schweigepflicht entbunden werden.

4 Kommentare

Luchs verhungert nach Verletzung

Im Februar wurde ein toter Luchs in Niederbayern gefunden. Die Todesursache ist bekannt, dennoch gibt es einige offene Fragen.

Durchsuchung bei Waffenhändler in Bayern

Bei einem Waffenhändler ist es aufgrund angeblicher Verstöße gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz zu Durchsuchungen gekommen.

Rebhuhn: Besatz im vergangenen Jahr angestiegen

Das Rebhuhn bereitet seit vielen Jahren mit sinkenden Besätzen Sorgen. Doch vergangenes Jahr gab es einen kleinen Lichtblick.

Deutsch-Drahthaar: Illegaler Welpenhandel aufgeflogen

In Baden-Württemberg wurde ein illegaler Handel mit Jagdhund-Welpen aufgedeckt. Die Deutsch Drahthaare waren zu jung und krank.

Gatter gewaltsam geöffnet und Wild herausgetrieben

In Pasching wurde ein Gatter von unbekannten Tätern geöffnet. Die Polizei vermutet, dass die Tiere dann herausgetrieben wurden.

Hund hat Kröte gefressen: Sind Erdkröten giftig für Hunde?

Verschiedene Beiträge in Sozialen Netzwerken schildern, dass Hunde nach dem Kontakt mit Erdkröten gestorben seien. Kann das sein?

Wolfsabschuss: Grüne kritisieren getötete Wölfe als „Bauernopfer“

Die Landtagsfraktionen der Grünen kritisiert die Wolfsabschüsse in Niedersachsen. Die ersten beiden Tiere seien zu jung gewesen.

Ein- und Anschießen der Jagdwaffe im Revier

Mit Beginn des neuen Jagdjahres steht die Frage im Raum, ob und wie man seine Jagdwaffe im eigenen Revier einschießen darf.