NRW: Ganzjährig Saujagd mit Hunden möglich

Nordrhein-Westfalen hat die ganzjährige Bewegungsjagd auf Schwarzwild möglich gemacht. Man begründet dies mit ASP-Präventation.

Wilderei: Jagdfunktionär unter Verdacht

In Österreich wurde ein Rothirsch in der Schonzeit gewildert. Unter Verdacht steht ein ehemaliger Hegemeister und Jagdfunktionär.

Extremismus Regelungen für Fuchsjagd-Gegner?

Prime Minister Boris Johnson gilt als Fuchsjagd-Verfechter. Jetzt stellt er ein härteres Vorgehen gegen Jagdgegner in Aussicht.

Jäger verhindert Waldbrand

Ein aufmerksamer Waidmann verhinderte durch sein beherztes Eingriffen einen Waldbrand. Wer die Brandstiftung beging, ist unklar.

Reh gewildert: Wilderer nutzt Armbrust oder Sportbogen

In Rheinland-Pfalz wurde eine Reh gewildert. Die Polizei vermutet, dass die Wilderer mit einer Armbrust oder einem Bogen jagten.

Hilfeschreie: Jäger wird zum Retter

Ein Jäger hört Hilferufe in einem Wald und alarmierte die Polizei. Erst ein Hubschrauber konnte die Schreie lokalisieren.

ZEISS ruft Trageriemen für Ferngläser zurück

Besitzer von ZEISS Ferngläsern aufgepasst: Die Trageriemen einiger Serien werden zurückgerufen und müssen ausgetauscht werden.

Jagdunfall Nittenau: Jäger zu Bewährungsstrafe verurteilt

Nach dem tödlichen Jagdunfall in Nittenau, verurteilte das Gericht den angeklagten Jäger nun zu einem Jahr Haft auf Bewährung.

Coesfeld: Mobile Kanzel gestohlen

Die auffällige, mobile Kanzel eines Jägers wurde in Coesfeld gestohlen. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern.

Biotop-Projekt: Jäger bringen Wasser ins Revier

Die Odenwalder Jäger haben ein Biotop-Projekt ins Leben gerufen. Sie wollen damit den Lebensraum ihrer Wildtiere verbessern.

Jäger für Studie gesucht: Strahlenbelastung bei Wildbretverzehr

Ist die Strahlenbelastung bei Jägern, die regelmäßig Wildbret verzehren, tatsächlich höher? Das wird jetzt untersucht.

Jagdunfall in Nittenau: Jäger nach tödlichem Schuss vor Gericht

Nach dem tödlichen Jagdunfall, hat heute der Prozess in Amberg gegen den Jäger begonnen. Ihm wird fahrlässige Tötung vorgeworfen.

Frankfurt: 58.000 € für Nilgans-Zaun

Nilgänse sorgen im Frankfurter Ostpark für Ärger. Ein Zaun für 58.000 Euro soll das Problem lösen. Doch hat das Erfolg?

Die gläserne Metzgerei

Wo Fleisch herkommt und wie es verarbeitet wird, wissen viele nicht. Metzger und Berufsjäger Mark Junglas möchte das ändern.