Der kleine Muntjak möchte abgeholt werden

Bei Heilbronn tauchte vor einer Schule ein chinesischer Zwerghirsch auf. Die Tierrettung fing ihn ein. Dem Halter der invasiven Art droht eine Strafe.

NABU rudert zurück

Aus einer heute veröffentlichten Meldung der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ging hervor, dass der Umweltverband eine Abschaffung der Schonzeit von Waschbären fordert. Schon wenig später zieht der Verband die Aussage aber gegenüber uns zurück.

Hundert Euro Stundenlohnfür Nager-Jäger

Versinkende Traktoren, löchrige Dämme, zerstörte Schilfflächen - Das sind Folgen steigender Nutriabestände im Landkreis Cloppenburg (Niedersachsen). Der Wasser- und Bodenverband lockt die Jäger mit einem Schussgeld.

Panzerknacker weiter auf dem Vormarsch

Die Ausbreitung der invasiven Räuber schreitet voran. Auch im Berchtesgadener Land treiben sie schon ihr Unwesen.

Kampf gegen Invasoren

Die EU-Komission hat 37 Tier- und Pflanzenarten aufgelistet, deren weitererAusbreitung in Europa verhindert werden soll.

Invasive Arten auf dem Vormarsch

Nilgans, Marderhund und Waschbär: Exotische Arten erobern dank Klimawandel und menschlichen Einflüssen bundesweit immer größere Areale. Die heimische Graugans, ehemals überwiegend ein Wintergast, brütet jetzt verstärkt in Deutschland. Darauf hat der Deutsche Jagdschutzverband hingewiesen.
Erste Ergebnisse der zweiten Flächendeckenden Einschätzung im Rahmen des Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands (WILD) hätten dies ergeben.