Nachtsichtoptik zur Schwarzwildjagd als Allheilmittel?

In Zeiten der ASP ist das Thema Nachtsichtoptik aktueller denn je. Otto Storbeck hat bereits zwei Jahre lang mit dieser Technik legal auf Sauen gejagt.

Zeiss: Was nun, Herr Bannert?

Kürzlich platzte die Bombe beim Jagd-Optikhersteller Zeiss – 140 Beschäftigte müssen gehen, rund 80 umziehen. Wir haben mit dem Geschäftsführer gesprochen.

Allein auf weiter Flur?

Im Fürstentum Liechtenstein gibt es nur einen hauptberuflichen Jäger: Berufsjäger Gebi Schurti. Im Gespräch mit St. Hubertus nimmt er Stellung zu jagdlichen und beruflichen Alltags-Themen...

Fischer hält Versprechen

In einem Gespräch mit Cornelia Behm, Sprecherin für Waldpolitik und ländliche Entwicklung von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, suchte Hartwig Fischer, Präsident des Deutschen Jagdschutzverbandes, den Kontakt zur Opposition...

Fehlabschuss mit Folgen

„Das Erlegen einer führende Ricke ist kein Kavaliersdelikt“, warnt Dr. Benjamin Munte. Zudem verrät der Jagdrechtsexperte, welche Strafen der Gesetzgeber für dieses Vergehen vorsieht und ob der Jagdschein in Gefahr ist.