Wespen bringen Jäger ins Krankenhaus

Der Abendansitz eines Jägers endete am vergangenen Donnerstag mit dem Weg ins Krankenhaus. Auslöser waren Wespen auf dem Hochsitz.

Rebhuhn-Küken verhungern, da Geld für Fördermaßnahmen fehlt

Zur Zeit schlüpfen Rebhuhn-Gelege, ihre Überlebenschancen sind jedoch extrem schlecht. Wildbiologen fordern daher ein Umdenken bei Fördermaßnahmen.

Jäger als Zeckenvermehrer?

Die grüne Zunft muss sich ja schon einiges gefallen lassen. Aber das Jägerinnen und Jäger schuld an der Verbreitung von Zecken sein sollen, ist eine neue Dimension. Der Radiosender „SWR 4“ zitierte in einem Beitrag einen Förster...

Neue Zeckenart entdeckt

Im Naturpark Harz ist eine für Niedersachsen neue Zeckenart entdeckt worden. Zuvor sei die über den Mittelmeerraum eingewanderte Auwaldzecke nur in Süd- und Ostdeutschland nachgewiesen worden, teilte das Landesgesundheitsamt mit...