Hessen

Mehr anzeigen

Wilderei: Privater Forstbetrieb lobt 10.000 Euro Belohnung aus

Ein Unbekannter hatte einen Hirsch gewildert. Das war jedoch nicht der erste Vorfall. Nun wurden 10.000 Euro Belohnung ausgesetzt.

1 Kommentar

Jagdgesetz: Neue Verbote für die Fangjagd in Hessen

Wie aus einer Anfrage hervorgeht, plant Hessen ein Verbot von Totschlagfallen. Es gebe aber genug Alternativen, so das Ministerium

Problemwolf: Strafantrag gegen Umweltministerin Priska Hinz

Seit einiger Zeit macht der Wolf in Hessen Probleme. Nun will ein Tierhalter mit einem Strafantrag gegen Hinz Klarheit schaffen.

1 Kommentar

Aufforstung eines Gemeindewalds: Damwild "eliminieren"?

In einer hessischen Gemeinde muss der Wald aufgeforstet werden. Nun wird darüber diskutiert, was mit dem Damwild passiert.

1 Kommentar

Erneut Hochsitze in Frankfurt zerstört

Im Raum Frankfurt wurden zahlreiche Hochsitze beschädigt. Bereits im Frühjahr gab es eine Vielzahl zerstörter Ansitzeinrichtungen.

Jäger mit Nachtsichtgerät beobachtet Einbrecher

Ein Jäger auf dem Weg zum Ansitz half mit seiner Technik der Polizei dabei, dass ein Krimineller festgenommen werden konnte.

Stockente fliegt Rekordstrecke nach Russland

Eine wahren Langstreckenflug legte nun eine Stockente zurück. Forscher konnten ihren Weg von Hessen nach Russland nachweisen.

Zweites Wolfsterritorium in Hessen innerhalb kurzer Zeit

Mindestens zwei Wolfsfähen in Hessen: Innerhalb weniger Wochen wurde in Nordhessen ein zweiter, standorttreuer Wolf nachgewiesen.

Hessen: Jagdzeit auf Schalenwild in Hessen ab 1. April

Hessen ermöglicht die Jagd auf Rot-, Dam-, Sika- und Muffelschmalwild sowie Schmalrehe und Rehböcke künftig ab dem 1. April.

3 Kommentare

42 Hochsitze innerhalb kürzester Zeit in Frankfurt zerstört

Innerhalb weniger Tage wurden in Frankfurt am Main zahlreiche Hochsitze zerstört. Die Kriminalpolizei ermittelt.