Katze geschossen – Jagdschein weg

Aufgrund eines Tierschutzvergehens verliert ein Jäger seinen Schein, da das zuständige Landratsamt schärfer als der Richterspruch urteilte.

Katzenverbot in Neuseeland geplant

Eine Kastrationspflicht für Katzen wird auch in Deutschland vielerorts durchgesetzt. In Neuseeland möchte eine Gemeinde allerdings noch weiter gehen.

LBV: Jungvögel sitzen- und Katzen im Haus lassen

Der LBV klärt auf, dass vermeintliche "Rettungsaktionen" an Jungvögeln meist unnötig oder sogar negativ sind. Aber auch Katzenbesitzer werden angesprochen.

Hauskatzen: Gefahr für die Artenvielfalt?

Beeinträchtigen Katzen die heimische Fauna? Fördern sie den Artenverlust? Die Wissenschaft liefert dazu klare Hinweise.

Katzen kostenlos kastriert

In Niedersachsen können in den nächsten Monaten herrenlose Katzen kostenlos kastriert werden. Allerdings gibt es strenge Vorgaben bezüglich der Herkunft.

Wildkatze von Hund gerissen

Für den Schutz von Wildkatzen wird jedes Jahr viel Geld ausgegeben. Freilaufende Hunde und Hauskatzen machen jedoch oft einen Strich durch die Rechnung.

Nächste Schlappe für Remmel und Co.

Das Oberverwaltungsgericht von Nordrhein-Westfalen hat entschieden: Fundbüros müssen Katzen aufnehmen, die bei Jägern als Beifang in der Falle landen. Die Beschwerde einer Gemeinde wurde jetzt engdültig abgebügelt.

Von Katzen-Jägern und Hepatitis-Sauen

Was macht man mit gefangenen verwilderten Hauskatzen? Genau, ab damit ins Fundbüro! Der vierte und letzte Teil unseres Rückblicks beginnt mit einem Gerichtsurteil zu diesem Thema.

Remmels Katzenjammer

In Nordrhein-Westfalen sollen die Kreisordnungsbehörden eine neue Aufgabe erhalten. Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) will, dass alle freilebenden Hauskatzen gezählt werden.

Ab ins Fundbüro!

Ein Jagdaufseher hatte eine Hauskatze gefangen und zur Gemeinde gebracht. Diese weigerte sich das Tier anzunehmen. Der Jäger klagte dagegen und gewann.