Kleine Treibjagden mit kleinen Strecken

Große Treibjagden sind oft nicht mehr möglich. Dennoch bietet sich bei guter Hege eine kleine Niederwildjagd an. Wie man diese organisiert, lesen Sie hier.

Wildunfall: Alle zwei Minuten knallt es!

Im Oktober steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Wildunfälle. Besonders Rehwild gerät dabei häufig unter die Räder von PKW und Co.

Hasenpest: Mann erkrankt in Bayern

Erneut sind Fälle von Tularämie bei Feldhasen bekannt geworden – auch ein Mann im Landkreis Freising hatte sich damit infiziert.

Hasenpest in Stadt nachgewiesen

In Regensburg wurde ein mit Hasenpest infizierter Feldhase gefunden. Diese Krankheit kann auch für den Menschen gefährlich werden.

Eine jagdliche Weihnachtsgeschichte: "Weihnachtshase"

Reichlich Schnee in Bayern im Jahr 1904 : Wie soll der Förster nur genug „Weihnachtsbraten“ für alle wichtigen Bürger erbeuten?

Hasenjagd mit der kleinen Kugel

Vielerorts ist die Zahl der Feldhasen rückläufig, Treibjagden nicht mehr möglich. Ein Weihnachtsbraten geht sich dennoch aus.

Neun Jäger mit Verdacht auf Hasenpest in Krankenhaus

In Bayern sind mit hoher Wahrscheinlichkeit neun Jäger nach einer Treibjagd an der Hasenpest erkrankt. Sie sind bis auf weiteres im Krankenhaus isoliert.

Infektionsgefahr: Hasenpest in Franken nachgewiesen

Bei verendet aufgefundenen Hasen und Kaninchen ist Vorsicht geboten. Im Landkreis Würzburg wurde nach mehreren Jahren erneut die Hasenpest nachgewiesen.

Klimawandel: Schneehase ist in den Alpen falsch angezogen

Für einige Arten ist die richtige Fellfarbe zur richtigen Zeit entscheidend für das Überleben. Auch der Alpen-Schneehase hat Probleme mit dem Klimawandel.

Mehrere Fälle von Hasenpest

In Baden-Württemberg sind in den vergangenen Monaten gleich mehrere Fälle der Hasenpest aufgetreten. Die Krankheit ist auch für Hund und Mensch gefährlich.

Hasen zählen: So funktoniert´s!

Wer die Zahlen hat, hat Recht: Vor diesem Hintergrund erklärt Rene Greiner von der "Allianz für Niederwild", wie man Hasen zählt.