Wieder Jagd auf Grizzlies?

Der US-Fish & Wildlife Service erwägt, Grizzlybären rund um den Yellowstone-Nationalpark von der Liste der bedrohten Tierarten zu streichen. Dadurch könnte in den Rockies die Jagd auf Ursus horribilis wieder frei geben werden.

Fische beeinflussen Hirschbestand

Warum müssen sich nordamerikanische Wapiti vor Forellen fürchten? Dies Frage geisterte in den vergangenen Tagen durch die Medien. Auslöser war eine entsprechende Agentur-Meldung.

"Grizzly" erschreckt bayerische Pilzsucher

Ein rund 2,30 Meter großer, schwarzer "Grizzly-Bär" hatte am vergangen Sonntag, den 16. September 2012, einigen Pilzsammlern am Bodensee das sprichwörtliche Blut in den Adern gefrieren lassen. Gleich mehrere verängstigte Anrufer...