Goldschakal in Baden-Württemberg nachgewiesen

Immer häufiger gibt es in Europa Goldschakale. Im Landkreis Reutlingen (Baden-Württemberg) tappte nun ein Tier in eine Fotofalle.

Über 100.000 Goldschakale in Europa

Fast unbemerkt breitet sich der Goldschakal weiter in Mitteleuropa aus. Auch in Deutschland gab es immer wieder Sichtungen.

Goldene Zeiten in Bayern?

Siedelt sich nach Fuchs, Marderhund und Wolf der vierte Hundeartige im Freistaat an? Erste Nachweise für eine sporadische Anwesenheit des Goldschakals gibt es jedenfalls.

Gold-Sensation im Norden

Heutzutage ist der Gedanke einen Wolf fotografiert zu haben, schnell gedacht. Auch in Greifswald war man sich eigentlich sicher, einen Grauhund im Revier zu haben. Doch das Tier auf dem Wildkamera-Foto war nicht grau – sondern golden.