Neuanfang im Katastrophengebiet

Das Juni-Hochwasser 2013 hat dort, wo es zu Deichbrüchen kam, wildleere Reviere hinterlassen. In Niederbayern macht man sich mit Hilfe des Jagdverbands jetzt an den Wiederaufbau. Doch der dürfte gar nicht so einfach sein.

Polizei und Feuerwehr bergen Reh aus Kanal

Ein Arbeiter in Bergkamen (Kreis Unna) bemerkte ein Reh, das im Höhe der ehemaligen Zeche „Haus Aden“ in einem Kanal schwamm. Er verständigte die Rettungsleitstelle, die dann Polizei und Feuerwehr alarmierte.

"Königliche" Rettungsaktion

Aus dem Meer in der Bucht von Plymouth hat die Königlich britische Marine auf noble Weise einen Rehbock gerettet. Der Bock war während eines Manövers von der Fregatte HMS Sutherland in der rauen See gesichtet worden. Kurzerhand...

Winterliche Rettungsaktion: Hirsche vom Eis geholt

Eine dramatische Rettungsaktion begann am Nachmittag des 4. Januar 2011 und konnte erst anderntags beendet werden: Insgesamt sieben Rothirsche waren auf den zugefrorenen Tenderingsee in Hünxe-Bruckhausen (Kreis Wesel, NRW) geraten.