Geflügelpest

Mehr anzeigen

Vogelgrippe: Krisenstand für beendet erklärt

Einige Monate grassierte die Vogelgrippe viele Bundesländern. Nun scheint die Gefahr der Geflügelpest jedoch gebannt zu sein.

2 Kommentare

Vogelgrippe: Menschen infizieren sicht erstmalig mit H5N8

In einem Geflügelbetrieb haben sich zum ersten Mal weltweit Menschen mit den Viren der Geflügelpest des Subtyps H5N8 infiziert.

Vogelgrippe auch in Berlin und Bayern nachgewiesen

Nicht nur im Norden grassiert die Vogelgrippe. Nun gaben auch Bayern und Berlin bekannt, infizierte Wildvögel gefunden zu haben.

Geflügelpest in Deutschland nachgewiesen

Das FLI hatte bereits im Vorfeld davor gewarnt, nun sind in einigen Bundesländern erneut Fälle der Geflügelpest aufgetreten.

Vogelgrippe-Gefahr hoch: Nächste Tierseuche im Anmarsch?

Nach Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest könnte die nächste Tierseuche im Anmarsch sein: Die Gefahr von Vogelgrippe sei hoch.

Vogelgrippe: H5N8 bei Blässgans in Brandenburg nachgewiesen

Bei einer Blässgans wurde der Geflügelpest-Erreger H5N8 nachgewiesen. Dieser breitet sich aktuell vor allem in Polen stark aus.