Die Schonzeitaufhebung in Schutzwaldsanierungsgebieten wurde verlängert. © Erich Marek

Bayern: Schonzeitaufhebung in Alpen verlängert

In den Alpen wurde in Schutzwaldsanierungsgebieten die Schonzeitaufhebung erneut verlängert. Nun auch noch mit Bleiverbot.


Der Jagdhund konnte von der Bergrettung aus dem Steilhang gerettet werden. © Landratsamt Rastatt

Jagdhund aus Steilwand gerettet

Ein Jagdhund stürzte bei einer Jagd in einen Steinbruch und musste von einem Kletterer mitten aus einer Steilwand gerettet werden.


Die Bergwacht versorgte den Jäger notfallmedizinisch, bevor er ins Krankenhaus kam. © Leitner, BRK BGL

Jagdunfall: Jäger in Bachbett abgestürzt

Ein Jäger stürzte bei der Gamsjagd ab und musste gerettet werden. Erst sehr spät wurde die Bergwacht über den Unfall informiert.


Ein Jäger kam mit seinem Fahrzeug auf einer nassen Bergwiese ins Rutschen und stürzte ab (Symbolbild). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Jäger mit Fahrzeug abgestürzt

In Österreich kam es zu einem tragischen Unfall. Ein Jäger kam mit seinem Wagen auf einer Wiese ins Rutschen und stürzte in den Tod.


Laut einer Umfrage der Deutschen Wildtierstiftung sprechen sich 55 % gegen „Wald vor Wild“ aus (Symbolbild). © Erich Marek

Umfrage: Bayern gegen „Wald vor Wild“

Die Deutsche Wildtierstiftung hat eine Umfrage unter der bayerischen Bevölkerung zum Thema "Wald vor Wild" in Auftrag gegeben. Hier sind die Ergebnisse.


Die beiden Wilderer wurden von einem Polizeihubschrauber ausfindig gemacht (Symbolbild). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Sondereinsatzkommando fasst Wilderer

Aufregung in den Alpen: Ein Sondereinsatzkommando machte mit einem Hubschrauber Jagd auf zwei Wilderer, die illegal Gämsen erlegt hatten.


Berufsjäger Sepp Ponn in seinem revier am Untersberg © Bloch Josef-Markus

Mit einem Berufsjäger im Gebirge durch sein letztes Dienstjahr

Über 40 Jahre hat Josef Ponn als Berufsjäger das staatliche Revier auf dem Untersberg-Massiv betreut. Wir haben ihn durch sein letztes Dienstjahr begleitet.


Ein junger Jäger verunglückte in den Alpen tödlich (Symbolbild). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Jäger in Alpen tödlich verunglückt

In den Alpen hat sich ein tragischer Jagdunfall ereignet. Ein junger Jäger stürzte ab und konnte nur noch tot geborgen werden.


Nach einer kurzen Baumbalz ging der Hahn zur Bodenbalz über und präsentiert sich in seiner ganzen Schönheit. © Martin Weber

Auerwild in den Alpen: Die Suche nach dem Urhahn

Zu mehr als flüchtigen Begegnungen mit Auerwild hatte es bisher nicht gereicht. Doch die Suche sollte ein Ende haben. Ein echter Kenner ebnete mir den Weg.


© Kirsten Weingarth

Riesiges Angebot: Rucksack-Modelle getestet

Das Angebot ist riesig: Um einen Überblick zu bekommen, haben wir sieben Rucksack-Modelle quer durch die Geschäftsregale ausgewählt und getestet.


Raufußhühner reagieren auf Störungen im Winter äußerst empfindlich. © Erich Marek

Skigebiet statt Birkwild: Auch Jäger wollen klagen

„Skigebiet vor Schutzwald“ trotz „Wald vor Wild“ scheint die Devise in Bayern neuerdings zu lauten. Dagegen wollen die Jäger im Oberallgäu notfalls klagen.