Und der Wolf klettert doch…

Bislang wurde davon ausgegangen, dass Wölfe keine Zäune überklettern. Ein Rudel in Niedersachsen hat sich jedoch genau darauf spezialisiert.

Gatterwild erschossen

Für den Gehegebesitzer ist die Entdeckung vom vergangenen Dienstag unfassbar. Mehrere beschlagene Alttiere wurden mit gezielten Schüssen getötet.

Gatterwild beschossen

Im Landkreis Rottweil hat ein Unbekannter illegal Jagd auf weißes Damwild gemacht. Dabei wurden insgesamt drei Stück verletzt, ein Spießer musste erlöst werden.

Gatterwild freigelassen

Unbekannte haben am Wochenende den Zaun eines Rotwildgeheges aufgeschnitten. In einer Gemeinschaftsaktion wurden rund 70 Stück zurückgetrieben...

Aus für "Strom-Hirsche" in PV-Anlagen

Was auf den ersten Blick als gute Idee erscheint, wirft auf den zweiten Blick etliche Fragen auf: Die landwirtschaftliche Wildhaltung in umzäunten Solarparks. Für Niederbayern ist diese Form der „Mehrfachnutzung“ von Grünflächen jetzt untersagt worden.

Polizei auf Hirschjagd

Einen nicht alltäglichen Einsatz hatte die Polizei vergangene Woche in der Detmolder Innenstadt (Kr. Lippe, NRW). Es galt, einen umherirrenden Damhirsch dingfest zu machen. Am Donnerstag (18. April) kurz vor 17.00 Uhr waren mehrere...

Jäger beendenDamhirsch-Ausflug

Gestern sorgte ein Damschaufler in Mönchengladbach für ein Großaufgebot der Polizei und Feuerwehr. Es war Mittwochmorgen (31. Oktober) gegen 7.00 Uhr als gleich mehrere besorgte Verkehrsteilnehmer bei Feuerwehr und Polizei...

Totalabschuss verfügt

Bereits Ende März haben Unbekannte bei Jagsal fachmännisch zirka 300 Meter Zaun von einem Damwildgatter entfernt. Die rund 100 entflohenen Tiere sollen jetzt schnellst möglich erlegt werden. Das Ordnungsamt des Elbe-Elster Kreises...

Gatter-Hirsch erregt Gemüter

Einem sächsischen Gehege bei Oschatz entfloh kürzlich ein Rudel Damhirsche, die zur Fleischgewinnung gezüchtet wurden. Versuche, die Hirsche wieder in das Gatter zu locken, schlugen fehl. Zwei der Tiere verursachten bereits...

Klare Worte gegen Trophäenschwindel

Der ungarische stellvertretende Premierminister Dr. Zsolt Semjén übte in einer Rede zur Eröffnung der Jagdmesse "FeHoVa" scharfe Kritk an Züchtern, die manipulierte Trophäenträger zum Abschuss anbieten.

Hagel erschlägt Gatterwild

Nur rund 20 Minuten hat am vergangenen Freitag ein Hagelsturm im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen gedauert. Das genügte, um enorme Schäden anzurichten. Auch die Tierwelt blieb dabei nicht verschont: Vier Hirschkälber und ein Alttier wurden von den Eisklumpen erschlagen.