Grüne liebeln mit Polemikern

Die baden-württembergische Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen veranstaltet ein „Tierschutztreffen“, bei dem mögliche Formen der zukünftigen Jagd diskutiert werden sollen. Die meisten Referenten sind vor allem eins: bekennende Jagdgegner.

Jäger reden mit Grünen-Politikern

Was die Deutsche Bundeskanzlerin noch vor sich hat, haben badische Jäger schon hinter sich: Ein Gespräch mit den "Grünen". Bei einem Reviergang wurden Positionen zur geplanten Jagdgesetznovelle, insbesondere zum Thema Winterfütterung erörtert.

Jägerschaft übergibt Unterschriften

Während die Kreisjägerschaft Ahrweiler fast 16.000 Unterschriften an Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) übergeben hat, beschimpft Forstministerin Ulrike Höfken (Grüne) die Initiatoren als Lügner.

Bauern unterstützen Jäger

Die Jägerschaft Ahrweiler (Rheinland-Pfalz) bekommt im Kampf gegen die geplante Landesjagdnovelle Rückendeckung vom Kreisbauern- und Winzerverband. Ministerin Höfken hält an ihren Vorwürfen und Vorhaben weiter fest...