Fuchs nach Wildunfall lebend über Grenze gelangt

Erst Kilometer nach einem Wildunfall bemerkte ein Autofahrer den Fuchs in seinem Auto. Das Tier hatte sogar eine Grenze überquert.

Fuchs in Schlagfalle: Polizei muss ihn erlösen

Die Polizei musste einen schwerstverletzten Fuchs erlösen. Dieser geriet in eine illegal aufgestellte Schlagfalle.

Fuchs an Straßenschild aufgehängt

Ein Passant fand einen aufgehängten Fuchs. Über seine Todesursache sowie seinen ungewöhnlichen Fundort kann nur gemutmaßt werden.

Fuchsbejagung im Sommer: Ab wann kann man die Fähe erlegen?

Mitte Juni wenden sich viele Jäger wieder den Füchsen zu. Doch ab wann ist es tatsächlich vertretbar, eine Fähe zu erlegen?

Der kapitale Rote - Hörfassung

Im Zielfernrohr war der Fuchsrüde noch gut zu erkennen – und die Schussentfernung schien vertretbar.

Jungfüchse im Juni erfolgreich bejagen

Ab Mitte Juni machen sich die Jungfüchse auf, um die Welt zu erkunden. Mit einigen Tricks werden sie dann zu einer leichten Beute.

Fuchs in Tellereisen entdeckt

Spaziergänger fanden auf einem Feld einen verendeten Fuchs. Dieser hing mit seinem Lauf in einem verbotenen Tellereisen.

Tier attackiert Camper: War es ein Fuchs?

Ein Camper wurde mitten in der Nacht in seinem Zelt von einem Tier gebissen und gekratzt. Die Hinweise deuten auf einen Fuchs hin.

Fallenjagd hinterm Deich mit Hans Funk

Mit amtlicher Berufung betreut Hans Funk zwischen Stade und Cuxhaven rund hundert Fallen auf einer Fläche von über 6.000 Hektar.

Schweiz: Menschen mit Fuchsräude infiziert

Im Kanton Zürich häufen sich die Fälle der Fuchsräude. Dort haben sich auch Hunde und Menschen mit der Krankheit infiziert.

Kängurus in Tierpark gerissen

Im Tierpark Weißwasser wurden innerhalb von zwei Tagen drei Kängurus gerissen. Der Verursacher steht noch nicht endgültig fest.

Mit Terriern auf Füchse im Stroh

Rundballenmieten werden sehr gerne vom Raubwild bezogen. Mit ein paar Terriern lässt sich dort schnell Strecke machen.