Her mit Ihren Wildrezepten!

Sie bereiten Ihr erlegtes Wild gerne selbst zu? Sie scheuen auch vor neuen Ideen nicht zurück und haben schon das eine oder andere raffinierte Wildgericht selbst erfunden? Dann teilen Sie es doch!

Frischlingskeule mit Morchelsauce

Die ausgelöste Keule in einer Universalpfanne mit Butterschmalz anbraten,aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Die Schalotten in derselben Pfanne glasig braten, das Fleisch salzen...

Graugans-Rillettes

Die Gans vierteln und den Bürzel entfernen. Das Gemüse in Scheiben oder Würfeln schneiden und in einem großen Schmortopf mit Schmalz andünsten. Die Gansstücke salzen und dazugeben. Mit Brühe übergießen, so dass...

Fasanenbrüste mit Paprika

Zubereitung: Die Schalotten schälen und in einer Universalpfanne mit Butterschmalz anbraten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Die Fasanenbrüste salzen, in der gleichen Pfanne anbraten...

Fasanenbrüste mit Weintrauben

Zubereitung: Die Schalotten in Scheiben schneiden, die Chilis entkernen und auch in Scheiben schneiden. In einer Universalpfanne mit Butterschmalz anbraten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.. Die Brüste waschen...

Rebhuhn auf Spitzkraut

Die Rebhühner innen salzen, jeweils mit zwei Schalotten und etwas Thymian füllen und die Ständer and den Bürzel festbinden. Die Rücken salzen, in einem Bräter mit Butterschmalz leicht anbraten, die Brüste übergießen und...

Krickenten mit Kürbis

Die Enten trocken rupfen, küchenfertig machen, die Fettdrüsen am Bürzel entfernen. Innen salzen und mit Majoran ausstauben, mit jeweils zwei Schalotten füllen und mit kleinen Spießchen verschließen. Mit den Brüsten in einen Bräter legen nach...

Tafelspitz vom Hirsch

Das geschälte und gewaschene Gemüse in grobe Würfel schneiden und zusammen mit dem Fleisch in einen großen Topf geben. Mit Wasser auffüllen bis das Fleisch beginnt zu schwimmen. Das geschälte und gewaschene Gemüse...

Spare Ribs vom Wildschwein

Vorbereitung einen Tag vorher: Alle Gewürze miteinander vermengen, die Wildschwein-rippchen damit einreiben und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Die Butter in einem Topf schmelzen..

Keulenscheiben vom Reh

Zubereitung: Die Keule einfrieren und unaufgetaut vom Metzger in Zwei-Zentimeter-Scheiben sägen lassen. Vier schöne Scheiben auftauen lassen und den Rest für ein zweites Gericht aufheben oder als Gulasch zubereiten...

Frischlingsragout mit Morcheln

In den Auwäldern unter Eschen, in lichten Mischwälder und an Bachränder finden sich jetzt frische Speisemorcheln (die Sie aber auch im Feinkostgeschäft erhalten). Allerdings entwickeln diese Pilze...

Rehkoteletts mit Kräuterbutter

Rehkoteletts sind die eleganteste Art einen Rehrücken zuzubereiten, aber es gehört eine gewisse Fingerfertigkeit dazu, sie aus dem Gerüst auszulösen. Bevor man also einen schönen Rücken zerstückelt, ist es besser, die Koteletts...