Fuchs in Schlagfalle: Polizei muss ihn erlösen

Die Polizei musste einen schwerstverletzten Fuchs erlösen. Dieser geriet in eine illegal aufgestellte Schlagfalle.

Fallenjagd hinterm Deich mit Hans Funk

Mit amtlicher Berufung betreut Hans Funk zwischen Stade und Cuxhaven rund hundert Fallen auf einer Fläche von über 6.000 Hektar.

Fuchs in Abzugseisen wirft Fragen auf

Ein Fuchs in einer Falle wurde unmittelbar an einem Radweg deponiert. Die Hintergründe der Aktion sind noch unklar – vermutet wird ein Hundehasser.

Winzer geht mit Falle und Knüppel auf Waschbärjagd

Ohne Jagdschein tötet ein Winzer in Sachsen illegal Waschbären. Er sieht sich in einer "Notwehrsituation", denn sie fressen seine wertvollen Weintrauben.

Fangjagd mit der Kastenfalle

Revierjäger Paul Rößler erklärt, worauf er bei der Auswahl des Fangplatzes für eine Kastenfalle achtet, um möglichst erfolgreich zu sein.

Saufänge in Brandenburg – wo bleibt der Tierschutz

Eine weitere tierschutzrechtliche Hürde bei der Wildschweinjagd scheint zu fallen. In Brandenburg kann man die Fangjagd auf Schwarzwild beantragen.

Erfolgreich Fangen: Profi-Tipps zur Fallenjagd

Ohne Fallenjagd keine effektive Raubwildbejagung, das ist jedem Jäger klar. Doch wo ist der richtige Standort für die Falle? So statten Sie ihr Revier aus.

Fuchs sorgt für Aufregung

Fast eine Woche erregte ein Fuchs die Gemüter der Bewohner einer kleinen baden-württembergischen Gemeinde ­– bis der Jäger mit der Falle kam.

Fallenjagd: Ein Profi erklärt

In diesem erfahren Sie, warum die Jagd mit der Falle so wichtig ist.

NABU rudert zurück

Aus einer heute veröffentlichten Meldung der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ging hervor, dass der Umweltverband eine Abschaffung der Schonzeit von Waschbären fordert. Schon wenig später zieht der Verband die Aussage aber gegenüber uns zurück.

Kampf gegen Invasoren

Die EU-Komission hat 37 Tier- und Pflanzenarten aufgelistet, deren weitererAusbreitung in Europa verhindert werden soll.

"Taliban-Trappe" geschossen

Dort, wo radikale Islamisten ihr Unwesen treiben, ächzt die Bevölkerung unter dem Terror. Alles, was eine Gefahr darstellen könnte, wird eliminiert. Doch bei dieser Aktion irrten sich die Sicherheitsleute.

Illegale Fallensteller gesucht

Aktuell ermittelt die Polizei in Bayreuth (Bayern) in einem Fall von Tierquälerei. Erneut haben bisher Unbekannte illegale Fanggeräten ausgelegt. Nach einem Hund traf es dieses Mal einen Hasen.